GRIM RAVINE: It’s A Long Way Down, To Where You Are

GRIM RAVINE: It’s A Long Way Down, To Where You Are

Aus dem englischen Portsmouth stammen GRIM RAVINE – eine Band, die sich an der Verknüpfung von Death / Funeral Doom, Sludge und Black Metal versucht. Eine nicht mehr ungewöhnliche, aber nach wie vor spannende Mixtur.

„It’s A Long Way Down, To Where You Are“ ist nach einer EP und einem Album der dritte Release des Quintetts, welches seit fünf Jahren zusammen musiziert. Die vier Tracks in Überlänge wirken dabei aber durchaus gereift, wenngleich man hin und wieder schon das Gefühl hat, dass nicht jeder Song derart breit hätte aufgestellt sein müssen.

GRIM RAVINE punkten beim Gesang

Insbesondere der Zwölf-Minüter „Earth to Dust“ nagt etwas an der Ausdauer des Hörers, weil gerade in der ersten Hälfte des Tracks zu wenig passiert. Beziehungsweise das, was passiert, einfach zu träge wirkt. Da helfen auch die überraschend halb-cleanen Vocals nicht darüber hinweg. Ansonsten agiert Sänger Gareth Nutbeen mit starken Growls, die in ihrer Lautfärbung durchaus variabel sind und manches Mal auch in ganz tiefe Bereiche abtauchen.

„It’s A Long Way Down, To Where You Are“ weckt die Neugierde

Aber auch musikalisch geben sich die Engländer abwechslungsreich. So überrascht gleich der Opener „The Weight is Upon You“ mit einer elegischen Melodic Death / Viking Metal-Melodie, ehe der Song dann zwischen Sludge, Dark und Funeral Doom herumtänzelt. Hier packen GRIM RAVINE schon einmal einen Teil ihrer kompositorischen Fähigkeiten aus. Doch die Engländer punkten auch, wenn sie eindimensionaler agieren. Hier ist vor allem die zweite Hälfte von „Barren Ground“ zu erwähnen, wo man Parallelen zu WINTER erkennen mag, die dann von Black Metal-Elementen gekreuzt werden. Zuvor spielt der Song hingegen sentimental melodisch mit Geigen-Klängen. Somit ein beachtenswerter Release, der die Neugierde auf zukünftige Alben der Engländer geweckt hat.

Veröffentlichungstermin: 27.03.2020

Spielzeit: 44:17 Min.

Line-Up:
Gareth Nutbeen – Gesang
Lewis Cass – Gitarre
Martin Shouler – Gitarre
Scott Bishop – Bass
Bobby Hill – Schlagzeug

Gast-Musiker:
Nicholas Millar (AKLASH) – Violine & Gesang

Produziert von Paul Winstanley @ Old Chapel Studios in Chichester

Label: Hostile Media

Mehr im Netz: https://grimravine.bandcamp.com/
Mehr im Netz: https://www.facebook.com/grimravine

GRIM RAVINE „It’s A Long Way Down, To Where You Are“ Tracklist

1. The Weight is Upon You 10:47
2. Past Decay 09:58
3. Barren Ground 10:46
4. Earth to Dust 12:41

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Doom / Death / Black / Thrash und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Death Metal, Doom-Death Metal, Doom Metal, Symphonic Metal, Gothic Metal, Sludge.