ANDTHEWINNERIS: Earlier That Day A Car Passed By

ANDTHEWINNERIS: Earlier That Day A Car Passed By

Von der Länge der Songtitel her wollen ANDTHEWINNERIS scheinbar TOCOTRONIC Konkurrenz machen, musikalisch hat man sich jedoch dem mit einem metallischen Hauch versehenen Punkrock verschrieben. Dennoch werden mehr als die gängigen drei Akkorde geboten, während das Tempo sich eher in gemäßigteren Gefilden aufhält. Doch wer so gute Laune hat wie der Fünfer aus Niedersachsen, braucht nicht aggressiv losbolzen, sondern kann sich locker und flott rockenden Punk-Songs hingeben. Gleichzeitig grenzt man sich von der Funpunk-Ecke ab, was leider zur Folge hat, dass der Hörer sich ein wenig im akustischen Niemandsland wiederfindet. Das soll nun nicht heißen, dass die fünf Songs kein vielversprechender Appetizer für ein volles Album wären, aber trotz der Betonung von Melodien und Harmonie bleibt nicht viel hängen. Zu glattgeschliffen sind die Hooklines und Rhythmen, die da aus den Boxen frohlocken. Einzig und allein der Titeltrack Earlier That Day A Car Passed By kann emotional aufwühlen und mit einer mitreißenden Refrainmelodie voll und ganz überzeugen. Ansonsten wirken ANDTHEWINNERIS mehr wie ein paar Studenten, die den Punk für sich entdeckt haben, ihn aber zugleich von jeglicher Ranzigkeit, Subversivität und Rotznäsigkeit klinisch rein halten. Zugleich sind die Texte jedoch nicht platt genug, um Teilzeitpunk-Teenies anzusprechen, denn man ist ja Student…Und so bleibt mir nur, das Urteil des Reiseführers durch die Galaxis bezüglich der Erde auf ANDTHEWINNERIS zu übertragen: größtenteils harmlos.

Veröffentlichungstermin: 1.2.2002

Spielzeit: 15:30 Min.

Line-Up:
Olli – Gesang

Maik – Gitarre

Olli – Gitarre

Jan – Bass

Moppi – Schlagzeug

Produziert von Willi Dammeier
Label: My Favourite Toy Records

Homepage: http://www.atwi.de

Tracklist:
Green Trees In The Sun Will Never Reach The Sky

Look At The Stars And Tell Me More About The Mountains

Culture Surfing Vs. Bodypainting

Earlier That Day A Car Passed By

Can Someone Pick Up The Phone