AN APPLE A DAY: Fisherman´s Friend [Demo]

AN APPLE A DAY: Fisherman´s Friend [Demo]

Was die Musik der Luxemburger Combo AN APPLE A DAY mit einem wohlbekannten Atembonbon für Seefahrer zu tun hat, lässt sich kurz und prägnant beantworten: Nämlich gar nichts. Aber das scheint wohl genauso zum Sinnfreikonzept der Jungspunde zu gehören wie der Dank an Galileo-Opa Aiman Abdallah in den Credits. Mit dem Lachen ist es indes ganz schnell wieder vorbei, sobald der unbedarfte Hörer auf die Play-Taste drückt. AN APPLE A DAY sind trotz äußeren Anzeichen von einer Spaßkapelle so weit entfernt wie die FIFA-Chefetage von Unbestechlichkeit. Geboten wird auf Fisherman´s Friend rumpelnder Metalcore mit Tendenz zum Deathcore, was in den drei Songs auch so konsequent umgesetzt wird, dass schweißtreibende Moshpits dazu einen ähnlich angenehmen Effekt haben dürften wie die übernächste Fußball-WM bei 50 Grad Celsius. Doch anstatt Betontempel in der Wüste zu errichten, versuchen The Gentle Eyes Of Treason und Another One selbige einzureißen. Gelingen will dies derweil nicht so recht, was nicht einmal an der blechernen, für Demoverhältnisse aber ordentlichen, Produktion liegt, sondern schlicht am vorhersehbaren wie ausgelutschten Songwriting. Zwischen Schwedenriffs, melodischen Gitarren und stumpfen Beatdowns bleibt selten etwas hängen, auch wenn sich die Band immerhin bemüht, mit einem Solo hier und da ein wenig Abwechslung ins Dargebotene zu bringen. Trotzdem bleibt Fisherman´s Friend insgesamt eine zähe Veranstaltung, was zum Schluss durch das uninspirierte Moshtheater Dig Out Your Dead nur bestätigt wird. Auch wenn es Schlechteres in diesem Sektor geben mag, bleiben AN APPLE A DAY auf dieser Demo-EP gesichts- und belanglos, wodurch der tägliche Apfelverzehr in diesem Fall nicht nur den Doktor, sondern auch die potenzielle Anhängerschaft fernhalten dürfte.

Veröffentlichungstermin: 30.03.2010

Spielzeit: 12:21 Min.

Line-Up:
Kevin – Vocals
Kevin – Guitars
Raph – Guitars
Erich – Bass
Alex – Drums

Produziert von F. Dediste
Label: Nöize Records

MySpace-Seite: http://www.myspace.com/aaadband

Tracklist:
01. The Gentle Eyes Of Treason
02. Another One
03. Dig Out Your Dead

Florian Schaffer
Florian hat von 2008 bis 2015 Reviews und Live-Berichte für vampster geschrieben. Seit 2019 ist er wieder mit dabei. Lieblingsbands: AMORPHIS, ARCHITECTS, BARONESS, CULT OF LUNA, DARK TRANQUILLITY, GHOST BRIGADE, IN FLAMES, THE OCEAN. Genres: Black Metal, Death Metal, Melodic Death Metal, Metalcore, Post Metal, Progressive, Rock, Thrash Metal.