Suche
Filter
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Beiträge & Bilder
Filter by Kategorien
News
CD-Reviews
Interviews
Live-Reviews
Multimedia
Blog
Tourdaten
Suche nach Band

Schweinegrippe-Alarm in Wacken?!

Schweinegrippe-Alarm in Wacken?!

 

 

Das Land Schleswig Holstein sorgt sich um uns Metalheads! Auf ihrer Webseite schreibt das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie, Jugend und Senioren:

In Wacken im Kreis Steinburg beginnt morgen das weltweit größte Heavy Metal-Festival, zu dem etwa 75.000 Besucher erwartet werden. Das örtliches Gesundheitsamt, Kliniken und Apotheken haben mit den Einsatzleitungen der Rettungsdienste und den Landesgesundheitsbehörden in enger Kooperation notwendigen Vorkehrungen getroffen und ausreichende Mengen antiviraler Medikamente bereitgestellt. Selbst zusätzliche Isolationsräume sind vor Ort eingerichtet, falls es zu einer Häufung von akuten Grippeerkrankungen während der Veranstaltung kommen sollte.

Eine Frage, die sich mir stellt: Wie lang ist eigentlich die Inkubationszeit bei einer Schweinegrippe? Treten die Symptome, wie bei einer herkömmlichen Grippe, erst nach ein paar Tagen auf? Sind die ganzen verseuchten Langhaarigen nicht schon längst wieder auf dem Heimweg, wenn das Fieber ausbricht und stecken erst dann in aller Gemütlichkeit die frustriert zuhausegebliebenen an? Oder anders gefragt: sind Symptome wie Husten (vom Rauchen), Atemnot (vom in der ersten Reihe stehen), Fieber (vor Vorfreude auf den Headliner) oder Schnupfen (von was auch immer) nicht völlig normale Begleiterscheinungen eines Festivals?

Weiter geht´s im Text:
Zudem sollten die Festivalbesucher bei den eingeschränkten hygienischen Verhältnissen folgende Maßnahmen beachten:
•Enge Begrüßungsrituale (Umarmen, Wangenküsse, Händeschütteln) vermeiden,
•Bierflaschen nicht „kreisen lassen“,
•Bei plötzlichem hohem Fieber und Krankheitsgefühl unverzüglich die Sanitätseinrichtungen aufsuchen und
•den Hinweisen der Ordnungskräfte Folge leisten.

Kein gemeinsames Bierchen trinken und kein Begrüßungsritual, wenn man sich seit einem Jahr nicht mehr gesehen hat?? Aber Klar!!

 

Die beiden machen es richtig – jeder trinkt brav aus seinem Becher! Einzig der Hautkontakt lässt Grund zur Sorge.

Joa Leute, dann man viel Spaß auf dem Wacken Open Air 2009!

Quelle: Neue Influenza („Schweinegrippe“): Allgemeine Hinweise und Informationen zum Rockfestival Wacken.

 

Markus
"Kümmere mich um die Technik und die Weiterentwicklung von vampster, schreibe ab und zu Reviews und schieße bei Festivals und Konzerten Fotos für vampster. Habe das Magazin 1999 mit gegründet."