Jahresabrechnung 2008 von WOSFrank

Der Jahres-Poll 2008 des vampster-Teams

MOURNING BELOVETH: A disease for the ages, MAR DE GRISES: The tatterdemalion express, SWALLOW THE SUN: Plague of butterflies und MOURNERS LAMENT: Unbroken solemnity konnten mich fesseln, beeindrucken, berühren, erschaudern lassen und haben mir gezeigt, warum ich mit ganzer Seele Doomer bin.

MY SLEEPING KARMA: Satja und COLOUR HAZE: All haben es in den letzten Monaten immer wieder geschafft, mich nach harten Arbeitstagen runter zu bringen und die Gedanken davon schweben zu lassen. Danke dafür!

WHISKEY MYERS erfreuten mich mit dem tollsten Southern-Rock-Album des Jahres.

GORILLA MONSOON: Extermination hammer hat mir viel Spaß gemacht, BLACK STONE CHERRY: Folklore and superstition war echt erfrischende Rockmusik.

SCOTT KELLY: The wake. Danke, C.C., für diesen Tipp! Eine Scheibe, zum Heulen

CANDLEMASS lieferten mit Lucifer rising eine göttliche EP ab, SAHG: II ließen den 80er-SABBATH-Fan in mir jubeln, bei GRAND MAGUS: Iron will konnte ich neben dem Doom-Hammer auch noch mein Plastikschwert schwingen und meine alten Power-Metal-Helden haben sich mit HELSTAR: The king of hell erfolgreich zurück melden.

 

Jahrespoll

Schlechte CDs hab ich kaum erwischt. Die großen Nieten waren eher wieder mal die teils wirklich guten Scheiben, die wegen Voice Over nicht besprochen wurden.

 

Jahrespoll

Ganz klar das Doompaket um meine Helden TROUBLE in Hamburg und Hannover, was für ein Fest!

 

Jahrespoll

Das KEEP IT TRUE X – weil ich endlich mal hin konnte und es für mich 2008 das einzige Festival war.

 

Jahrespoll

Mit einem Blick auf die Wahlen in den USA: die ganze Welt! Keine Ahnung, wie weit man Obama überschätzt, aber eine Welt ohne Mister Bush kann nur gewinnen.

 

Jahrespoll

All die ehrlichen Menschen, die versuchen mit ihrem Geld irgendwie klarzukommen, während fette Manager die weltweite Wirtschaft platt machen und sich dabei auf ihren dicken Konten ausruhen.

 
Jahrespoll

 Das Einzige, was in diesem Zusammenhang Eindruck hinterlassen hat, war das Verlegen von Millionen Multimediakabeln in unserem Haus. Wirklich beeindruckende DVDs hab ich nicht erlebt.

Jahrespoll

 Wenn du sagst, ich sei freundlich, cool und unkompliziert, dann habe ich mir wohl etwas ganz wichtiges bewahrt… vielen Dank! – KEN HENSLEY hat es nicht nötig, den Rockstar zu spielen. Eine echte Legende, ein echt toller Gesprächspartner.

 

Jahrespoll

 Wenn Windeln unterm Weihnachtsbaum in der Villa zählen, dann…. äh, muss weg….

 

Jahrespoll

Ein eigenes Häuschen mit perfektem Proberaum im Keller! Ein Traum wurde wahr!

 

Jahrespoll

 Die Feststellung, dass eine Komplettsanierung eines alten Hauses nicht wirklich immer Spaß macht. Als Bonus noch zersägte Ringbänder an der rechten Hand – der Traum für jeden Gitarristen…

 

Jahrespoll

 Hab es leider nicht ins Kino geschafft…

 

Jahrespoll

 
Keinen Baustaub und Zementkrümel mehr im Frühstück, keine Tapetenschnipsel im Weinglas, nie wieder Kabelschächte flexen, einfach mal abhängen können bei guter Musik. 

 

Jahrespoll

  
…eine Zeit, mehr über mich selbst zu lernen und Erlebnisse zu erfahren, die tief greifender und Lehrreicher nicht sein können.