Arlette Huguenin Dumittan

Arlette Huguenin Dumittan

Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.

News

MUDSLINGER: Cover the Sun

MUDSLINGER -- Doom-Death Metal aus California lassen von sich hören...

News

Cradle of Filth: Neue Scheibe!

Es gibt neues von CRADLE OF FILTH zu berichten: Cradle haben ihr eigenes Label mit dem Namen "AbraCadaver" gegründet und die erste Veröffent...

News

NOCTURNAL WORSHIPPER: Debut CD

Neues in Sachen Schwarzmetal aus Brasilien: die Horde "Nocturnal Worshipper" hat ihre Debut-CD bei Demise Records veröffentlicht. Mehr Infos...

CD-Reviews

FAERGHAIL: Where Angels dwell no more

Die Finnen von FAERGHAIL zeigen sich als beschwingte CHILDREN OF BODOM-Jünger...

CD-Reviews

SIRIUS: Spectral Transition–Dimension Sirius

Das zweite, entschieden härtere Album der portugiesischen Schwarzmetaller Sirius. Als Gastmusiker mischen auch Ex-Emperor Schlagzeuger Faust, Emperor/...

CD-Reviews

AETERNUS: Burning the Shroud

Bei Aeternus „Burning the Shroud“ handelt es sich nicht um ihren neuen Longplayer, sondern lediglich um einen kleinen, aber gelungenen, Vorgeschmack.....

CD-Reviews

TROLL: Universal

Man nehme: drei Black Metal Songs, drei Geräusche und drei chaotische Black Metal Songs... und man hat die neue Troll, die in vielerlei Hinsicht nicht...

CD-Reviews

ULVER: Perdition City – Music To An Interior Film

Ulvers fünftes Werk ist ein Juwel des Düster-Trip-Hops für Anspruchsvolle...

Live-Reviews

Fear of the Dark-Festival mit Graveworm, Vintersorg, Dornenreich, Suidakra und Darkwell am 20.2.2001 im Z7, CH-Pratteln

Ein gelungenes Zusammentreffen der fulminanten Dornenreich mit Suidakra, begleitet von Vintersorg, Graveworm und Darkwell.

CD-Reviews

BARATHRUM: Okkult

„Okkult“ ist eine durchschnittlich gute Black Metal Scheibe für Anhänger von nicht zu verschachtelten, melodiösen Songs, die trotzdem in einer gepfleg...

News

Unblack-Metal, die etwas andere Strömung

Die unschwarzen Black Core Band DEMONICIDUTH hat dem Satan und all seinen Fans den Kampf angesagt. Lest hier mehr...

CD-Reviews

PRONTHER: 3KvormH

Neue deutsche Härte im Stile Rammsteins mit einer Jungfrau, drei Königen und Kartoffelkrieg...

Interviews

CRYPTOPSY – Interview mit Jon Levasseur

Ein Interview mit Jon Levasseur, Gitarrist bei der kanadischen technisch-präzisen Death-Metal Truppe CRYPTOPSY...

CD-Reviews

MARDUK: Infernal Eternal

Laut, kraftvoll, Marduk... Zu ihrem 10-jährigen Jubiläum präsentieren Marduk eine Live-Doppelscheibe...

CD-Reviews

ABORYM: Fire Walk With Us

Italienischer Black Metal mit Industrialeinflüssen - und mit einem katastrophalen Burzum Coversong...

Blog
CD-Reviews

THYRANE: The Spirit Of Rebellion

Keyboard Black Metal-Hörerlebnis aus finnischen Gefilden...

CD-Reviews

ISEGRIM: Dominus Infernus Ushanas

Die deutschen Isegrim präsentieren auf ihrem ersten Full-length Album Old School Black Metal-ausdrücklich ohne Keyboards, also KoK (Krach ohne Keyboar...

CD-Reviews

VINDSVAL: Imperium Grotesque

Atmosphärische Black Metal Sensation aus Deutschland. "Imperium Grotesque" ist definitiv eine der grossen kreativen Leistungen in den schwar...

CD-Reviews

EMINENZ: The Blackest Dimension

Deutscher Schwarzmetall mit reichlich Keyboards...

CD-Reviews

CRYPTOPSY: And Then You’ll Beg

Der neue Silberling der kanadischen Death Metal Truppe Cryptopsy kann ohne Nachzudenken als Meisterstück dieser Metalsparte bezeichnet werden. "And th...

CD-Reviews

CORVUS CORAX: Mille Anni Passi Sunt

Authentische und interessante Interpretation mittelalterlicher Lieder...

Live-Reviews

Kovenant, Zeromancer–20.10.2000 im Z7, CH-Pratteln

Konzertkritik über die Liveumsetzung der Fusion von Black Metal und Goth Klängen

CD-Reviews

SYMPHONY X: V the New Mythology Suite

SYMPHONY X liefern uns mit "V the New Mythology Suite" progressiven Metal, angereichert mit fulminanten orchestralen Klängen...