andrea

andrea

Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...

CD-Reviews

SHINING OF KLIFFOTH: Twilight of Sehemeah

Shining of Kliffoths Stil kann man mit der Floskel "komplexer Black Metal" wohl am ehesten umschreiben, doch die bloße Bezeichnung Black Me...

Interviews

SHINING OF KLIFFOTH, Interview mit Eveline

SHINING OF KLIFFOTHs Keyboarderin Eveline erzählte uns von der Kaballa, dem Evokationsritual und der Verbindung dieser Themen zur Musik.

CD-Reviews

STIGMATHEIST: It All Ends Today

Stigmatheist kennen Dimmu Borgir, das ist nicht zu überhören. Aber irgendwie verbreiten die Holländer mit ihrem Debutalbum "It All Ends Today&quo...

CD-Reviews

STORMLORD: Supreme Art of War

Die Musik von Stormlord würde ich als hymnischen Metal charakterisieren, starke Black Metal Einflüsse sind zwar sicher nicht zu verleugnen, jedoch ver...

CD-Reviews

THE ANGINA PECTORIS: Dying Heart

Das erste, was an der neuen Single von The Angina Pectoris auffällt, ist die dünne Produktion. Das Ganze klingt ziemlich kraftlos und blechern. Dying ...

CD-Reviews

THE CRUSHING CASPARS: The crushing caspars

Auf mich wirkt es reichlich uninspiriert, was die Herren da von sich geben. Keine Ahnung, was die Crushing Caspars mit ihrer Musik ausdrücken wollen, ...

Blog

Zusammenleben mit einem Gitarristen

aus der reihe ´aktive lebenshilfe von vampi´

News

Der ultimative 25 Punkte-Katalog für ein erfolgreiches Festival

Hallo Festivalfreunde! Bei Neulich bei den vampsters findet ihr den ultimativen 25 Punkte-Katalog für ein erfolgreiches Festival! Sagt also nicht,...

Blog

Der Reifenwechsel…

Vor kurzem ist mir der Ausdruck einer Geschichte in die Hände gefallen, die vampiria bereits im März 1997 in CompuServes Musikforum (R.I.P.) verzapft ...

News

Woodstage Open Air

Infos zum 5. Woodstage Open Air

Interviews

APOCALYPTICA Interview mit Max und Paavo ’98

Warum Apocalyptica so viele verschiedene Menschen ansprechen, wie sie sich den Erfolg erklären, was sie von Metal im allgemeinen halten, all diese und...

Interviews

Sentenced (Kurzinterview auf dem Wacken ’98)

geführt mit Ville Laihiala —————————————————R...

CD-Reviews

AMORPHIS: Tuonela

Auf Tuonela zeigen Amorphis, wie man neue Einflüsse einbindet ohne die Wurzeln zu vergessen

CD-Reviews

THE KING: Gravelands

Elvis lebt, zumindest auf dieser CD. Jim 'The King' Brown haucht hier verschiedenen Songs der Rock- & Popgeschichte neues Leben ein

CD-Reviews

TAETRE: Out Of Imotional Disorder

TAETRE zeigen mit diesem Album, daß man 'altmodischen' Death Metal auch heute noch interessant umsetzen kann

News

Greifensteine Open Air

Infos zum 1. Greifensteine Open Air

CD-Reviews

NIGHTWISH: Oceanborn

Interessante Kombination von Klassik und Metal, besonders durch den überragenden Gesang der Sängerin Tarja

CD-Reviews

MOONSTRUCK: First Light

außergewöhnlicher "Death" Metal mit überragenden Gitarrenläufen

CD-Reviews

LACUNA COIL: In a Reverie

Zeitloser "Gothic Rock" mit sehr hohem Wiedererkennungswert.

CD-Reviews
CD-Reviews

JUNGLE ROT: Slaughter the Weak

Deathmetal. Abwechslungsreich aber immer brutal.

CD-Reviews

HARMONY DIES: Don’t Trust

Gut gemachter Old School Death Metal mit Grindeinflüssen

CD-Reviews

S.O.D. : Bigger than the Devil

S.O.D. sind mit neuer CD zurück! Sehr gewagt wenn man bedenkt, welchen Kultstatus sie besitzten. Doch es hat sich gelohnt!

CD-Reviews

MY INSANITY: Still Dreams In Violent Areas

Debütalbum der Gothic Rock-Band aus Eisleben, durch das sich eine düstere und traurige Atmosphäre zieht. Recht eingängig aber okay.