Suche
Filter
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Beiträge & Bilder
Filter by Kategorien
News
CD-Reviews
Interviews
Live-Reviews
Multimedia
Blog
Tourdaten
Suche nach Band
andrea

andrea

Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...

News

SAGA: Akkustikset und Autogramme

Fan-nahe Promotion: Sänger Michael Sadler und Gitarrist Ian Crichton von SAGA werden vom 12. bis zum 15. Februar in Hamburg, Berlin, München und Düsse...

News

CANDIRIA: Metal Querbeet

Century Media werden uns in Zukunft mit einer Band namens CANDIRIA beglücken. Die Amerikaner bieten dem Label zufolge eine Mischung aus "Metal, J...

News

SUBWAY TO SALLLY : Neues Album und Tour

Anfang April wird das neue Album "Herzblut" von SUBWAY TO SALLY erscheinen. Zur Veröffentlichung gibt es auch gleich eine Tour, die Daten fi...

News

FLOWING TEARS: Im Studio

Die Saarbrücker Band wird jetzt im Frühjahr ins Studio gehen, um den Nachfolger zu "Jade" aufzunehmen.

CD-Reviews

MORTALIA: Orpheo (Demo-Tape)

Mortalia lassen sich nicht ohne weiteres in eine Schublade stecken. Das weiblich-männliche Gesang-Wechsel-Dich-Spiel legt den Gedanken an Gothic Metal...

CD-Reviews

V.A.: CONTAMINATED 3.0

Relapse feiern ihr Zehnjähriges – und aus diesem Anlass "schenkt" uns das Ami-Extrem-Label eine Doppel-CD mit einem Querschnitt durch das La...

CD-Reviews

THE FORSAKEN: Manifest Of Hate

"Manifest Of Hate" ist ein erstklassiges, modernes Death Metal Album.

News

Labelfusion

Modern Music bildet seit dem 8. Januar 2001 mit der Sanctuary Records Group die Sanctuary Records GmbH.Sanctuary begann vor rund 25 Jahren als Mana...

CD-Reviews

KALMAH: Swamplord

Typischer skandinavischer Hochgeschwindigkeits-Melodie-Metal, vergleichbar mit ETERNAL TEARS OF SORROW und CHILDREN OF BODOM. Nicht schlecht, manchmal...

CD-Reviews

FEROX: Prepare For War

Schweden-Death a la ältere In Flames oder Moonstruck

Live-Reviews

X-Mass-Festival, 20. 12. 2000, Straßburg, La Laiterie

Morbid Angel, Enslaved, The Crown, Dying Fetus, Behemoth, Hypnos live in Straßburg am 20.12.2000

Blog

Jahresabrechnung 2000 von vampiria

vampirias Jahrespoll 2000

CD-Reviews

THARSYS: Zeitsein (Eigenproduktion)

Und das nächste Schmuckstück aus der Gothic-Metal-Eigenproduktions-Ecke!

Hell of Fame

NOCTURNUS: The Key

"The Key" von NOCTURNUS war seinerzeit ein revolutionäres Death Metal-Album

News

Frohes Fest!

Liebe Freunde der harten Musik, die gesamte vampster-Redaktion wünscht euch schöne Feiertage und viele Geschenke unterm Baum!

News

TOTENMOND: Mini-CD im Mai

Die Band wird im Januar/Februar im Soundgarden Studio in Hamburg Punk Klassiker von Slime, Razzia und anderen einspielen. Die Coversongs werden vorrau...

News

KEINE LUST AUF GÄNSEBRATEN?

Hier kommt das Alternativ-Programm zu Weihnachtsbraten, Stollen und "Stille Nacht, heilige Nacht": Am 25.12.00 findet im Schorndorfer Hammer...

CD-Reviews

THANATOS: Angelic Encounters

Die Niederländer verbinden Death Metal a la Asphxy mit Thrash-Riffing Gewittern und den ungewöhnlich heiseren Growls von Gebédi. Pure Aggression, koor...

Live-Reviews

MY DARKEST HATE – Ludwigsburg, Rockfabrik – 30.11.2000

MY DARKEST HATE präsentierten in der Ludwigsburger Rockfabrik ihre Songs vom im Frühjahr 2001 erscheinenden Debüt-Album

News

ASHES TO ASHES: Plattendeal

Die norwegische GothicMetal Hoffnung hat es geschafft: Ashes To Ashes haben einen Deal bei DVS Records. Der Nachfolger zu "Shapes Of Spirits"...

News

IRON SAVIOR: Verlosung bei Noise Records!

Nach der Verlosung von VIRGIN STEELE habt ihr nun bei Noise Records die Möglichkeit, 5 "promotion only" Special 4track CDs und 5 "Dark ...

CD-Reviews

THEATRE OF TRAGEDY: Inperspective

Rare Tracks und Remixe von Theatre Of Tragedy. Das Abschiedsalbum für das ehemalige Label ist schlicht unnötig.

CD-Reviews

NOVEMBERS DOOM: The Knowing

Der Bandname hält, was er verspricht. Nebelverhangenen, düster-trüben und melancholischen Doom Metal

CD-Reviews

TENEBRE: Mark Ov The Beast

Tenebre sind cool. Extrem cool sogar. "Mark Ov The Beast" ist staubtrockener, lässiger unglaublich cooler und nach bandeigener Definition Ma...