Suchergebnis

zeraphine

20 Beiträge

BLACKFIELD FESTIVAL 2009: VNV NATION, APOPTYGMA BERZERK, DIARY OF DREAMS, END OF GREEN

Das BLACKFIELD FESTIVAL 2009 findet am 20. und 21. Juni 2009 im Amphitheater in Gelsenkirchen statt. Das BLACKFIELD FESTIVAL besteht aus zwei Haupttagen, und alle Bands werden auf der großen Hauptbühne spielen. Die bisher bestätigten Bands für das Festival sind: 

VNV NATION, ASP, APOPTYGMA BERZERK, DIARY OF DREAMS, PROJECT PITCHFORK, END OF GREENSUICIDE COMMANDO, LETZTE INSTANZ, IAMX, ZERAPHINE, ROTERSAND, FAUN, STAUBKIND, FETISCH:MENSCH, DESTROID, FROZEN PLASMA,  KLOQ, SANTA HATES YOU.  

Bei der Warm Up Show am 19.06.09 werden in der Matrix in Bochum SEABOUND, ABSURD MINDS und SOMAN spielen. 

Tickets für das Blackfield Festival könnt ihr hier bestellen.

2. GOTHIC AID e.V. Benefiz Festival: Termin und Billing

Am 15. März findet das 2. GOTHIC AID Benefiz Festival in der Hamburger Markthalle statt. Dieses Jahr werden die Einnahmen des Festivals das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg unterstützen. Das Hospiz widmet sich neben der Betreuung und Sterbebegeleitung schwerkranker Heranwachsender auch der Fürsorge und Unterstützung betroffener Angehörigen.
Diese Bands spielen:
PROJECT PITCHFORK, ZERAPHINE, ROTERSAND, SONO, fetisch:MENSCH, KIEW, AGONOIZE, THE PROMISE, CYAN INC., ON THE FLOOR, NEW DAYS DELAY und PESTICIDE.

STAUBKIND: Zu weit

"cdreviewEs ist auch 2007 noch möglich, ein nicht ganz und gar vom Pop zerfressenes Gothic-Album herauszubringen, das über weite Strecken sogar in die Fußstapfen der hiesigen Prominenz zu treten vermag.

CARNIVAL OF DREAMS: My Heart So White [ausgemustert]

Eine tolle Aufmachung garantiert nicht immer faszinierende Musik. CARNIVAL OF DREAMS dümpeln zwischen plattem Gothic Rock mit uncharismatischem Gesang und Ethno-Einsprengseln Marke ENIGMA für Anfänger herum. Auch wenn der Blick über den Tellerrand prinzipiell lobenswert ist, kommt auf "My Heart So White" nur schwache, kitschige Hausmannskost heraus. Da nützt selbst die Schützenhilfe von ZERAPHINE-Sänger Sven Friedrich und PROJECT PITCHFORK-Schlagzeuger Achim Färber nichts: Düsternis klingt anders!

LETZE INSTANZ: Der Einzelne ist nichts!

Gerade veröffentlichte die LETZTE INSTANZ "Ins Licht", ihr mittlerweile fünftes Studioalbum. Dieses steht ganz im Zeichen der Veränderung. Die Band hat nicht nur einen neuen Sänger und einen neuen Bassisten in ihren Reihen. Mit Drakkar Records hat die zum Septett geschrumpfte Band auch ein neues Label im Rücken, und bei den Aufnahmen zum neuen Album arbeitete man erstmals mit Siggi Bemm zusammen, der "Ins Licht" in den Hagener Woodhouse Studios produzierte. Zu guter letzt hat man sich auch musikalisch verändert: "Ins Licht" ist wieder folkiger ausgefallen als der düstere Vorgänger, wirre Stilmixturen sind einem homogenen Ganzen gewichen, welches die Band deutlich erwachsener klingen lässt. Bereits vor dem Konzert in Krefeld Ende Dezember sprachen wir Holly D., der eine Menge zu berichten hatte.

LETZTE INSTANZ: Neuer Song mit Gastsängern vorab Online

Auf dem am 03.02.2006 erscheinendem LETZTE INSTANZ-Album "Ins Licht" wird ein Lied, und zwar "Das Stimmlein" mit den Gastsängern Thomas Lindner (SCHANDMAUL ), Eric Fish (SUBWAY TO SALLY) und Sven Friedrich ( ZERAPHINE ) zu hören sein. Es gibt aber die Möglichkeit, das Liedbereits vorher anzuhören: Ab Freitag, den 16.12.2005, ist er im Online Pre-Listening auf www.myspace.com/letzteinstanz zu hören.