Suchergebnis

stringface

13 Beiträge

STRINGFACE: Thrashmetal aus dem Tal der Verdammnis

Wühlt man sich durch den Underground, so fühlt man sich des öfteren wie ein Maulwurf. Was gute Produktionen, schlüssige Songs und professionelles Auftreten angeht, tappt man meist im Dunkeln angesichts der Masse an ersten Gehversuchen. Doch manchmal wird es taghell, und man stößt auf einen regelrechten Edelstein, der die vermeintliche Drecksarbeit ;-) mit einem rundum gelungenen musikalischen Freudenfest lohnenswert erscheinen lässt. STRINGFACE sind einer dieser Edelsteine, ihre aktuelle CD „Soultrash“ konnte voll und ganz überzeugen, so dass klar war, dass vampster einige Fragen in Richtung Bandlager entsenden musste.

STRINGFACE: Soultrash (Eigenproduktion)


Heavy Metal im Sinne von Luca Drachenfänger, Joey Testosteron und Tarek Schwertschlucker spielen STRINGFACE nicht. Heavy Metal im Sinne von "fetten Gitarrenriffs", "extrem hoher Aggressivität" und "amtlichem Schlag in die Fresse" dafür umso mehr. Prädikat: "Fuck yeah!!!"

ROCK AM HÄRTSFELDSEE 2009: mit HAMMERFALL

HAMMERFALL spielen beim  ROCK AM HÄRTSFELDSEE Festival 2009. Außerdem stehen auf dem Biling: EDGUY, CALLEJON, DORO, END OF GREEN, ENSIFERUM, EXILIA, FEUERSCHWANZ, FIDDLERS GREEN, HASSLIEBE, SILVERLANE, STRINGFACE und VAN CANTO.
Das ROCK AM HÄRTSFELDSEE Festival findet am 19. und 20. Juni 2009 in Dischingen im Landkreis Heidenheim statt. Das Zwei-Tages-Ticket kostet 40 Euro, die Tageskarte 25 Euro.

JOINING FORCES: Volume II ist fertig

Die Underground Compilation JOINING FORCES VOl.II - KEEP AN EAR TO THE GROUND ist im Kasten. 50 Bands, darünter überwigend Deathmetal, Oldschool/Neo-Thrash und Metalcore sind auf dem Sampler vertreten. Auf der Compilation finden sich neben einem digitalen Booklet mit Infos zu allen vertretenen Bands auch Video-/Liveclips von WORLD DOWNFALL, WITCHBURNER und ABANDONED sowie ein kompletten Konzertmitschnitt von TRANSGRESSION.
Noch bis 30.11.2004 kann JOINING FORCES VOL.II über die labeleigene Homepage mit Preisvorteil vorbestellt werden. Kostenpunkt: 8,99 Euro inklusive Versand. Auf der Website gibt es als kleinen Appetithappen auch einen Track als Gratis-Download.
Die vollständige Tracklist gibt es hier im Anhang: