Suchergebnis

shepherd

112 Beiträge

SHEPHERD: neues Album

SHEPHERD haben sich zwar vor einigen Wochen aufgelöst, ein neues Album wird aber trotzdem veröffentlicht. "The Coldest Day" erscheint am 16. September, aufgenommen wurde das Album zusammen mit Bruce Falkinburg (THE HIDDEN HAND). Die Tracklist ist bereits bekannt:

01. Monday
02. Tuesday
03. Wednesday
04. Thursday
05. Friday
06. Saturday
07. Sunday
08. Doomsday

Auf "The Coldest Day" sind auch Gastauftritte von Scott "Wino" Weinrich und BOHREN & DER CLUB OF GORE zu hören.

SHEPHERD: trennen sich

Die Doomer SHEPHERD haben sich aufgrund bandinterner Differenzen nach 3-jährigem Bestehen von Sänger Andreas Kohl getrennt. Das bereits angekündigte neue Album "The coldest Day" wird somit in naher Zukunft nicht erscheinen. Die drei übrig gebliebenen Bandmitglieder werden mit der neuen Band ANDROID EMPIRE an den Start gehen - musikalisch wird es eine Mischung aus 70´er Rock und 80´er Punk/Hardcore werden. Andreas wird ebenso musikalisch weiter machen, und zwar mit einem Projekt, das den Arbeitstitel THE FLOCK trägt, an dem einige Freunde aus Groß-Britannien beteiligt sein werden und mit dem man elektronische Einflüsse mit "Ultra-brutalem Noise" mischen will. Zudem ist das Projekt DAD PRICK mit Ex-TISHWAISINGS und THINK ABOUT MUTATION Bassist Rajko im Gespräch.

SHEPHERD: Doom

Meistens sind die Infos der Labels zu ihren jeweiligen Scheiben mit mehr oder weniger interessanten Superlativen versehen, die man zumindest in den Einleitungen zu den Interviews mit diesen Bands verwenden kann. Wenn aber eine Band ihrer neuen Scheibe ein Infoblatt beilegt, das nur das Wort „DOOM“ enthält, dann sieht es mit dem Informationsgehalt eher mau aus. Die Band, die diese alles- und nichtssagende Info verfasste, hört auf den Namen SHEPHERD und Sänger Andreas musste mir deshalb einiges erklären...

SHEPHERD: Laments


SHEPHERD können mit „Laments“ dem Doom ganz sicher keine neuen Impulse geben, sondern betreten alte Pfade. Aber es sind genau diese Pfade, denen die Doom-Schafe liebend gerne folgen werden.