Suchergebnis

sacred reich"

289 Beiträge
Mehr

HEADBANGERS OPEN AIR: mit SACRED REICH und TRESPASS

"HEADBANGERSFür das HEADBANGERS OPEN AIR wurden weitere Bands bestätigt. Den Metal-Garten zerlegen werden als Freitags-Headliner SACRED REICH, neu dabei sind auch die Spanier ANGELUS APATRIDA sowie passend zum Festival-Motto für 2016 "Celebrating the glory days of NWoBHM" die Engländer TRESPASS.

Das HOA findet vom 28.-30.7.2016 in Brande-Hörnerkirchen statt, weitere Infos und Tickets gibt es auf der Homepage des HOA.

Die bisher bestätigten Bands für die Metal-Gartenparty:
ANGEL WITCH (UK), ANGELUS APATRIDA (ESP), DESOLUTION ANGELS (UK), KILLEN (USA), OLIVER DAWSON SAXON (UK), SACRED REICH (USA), SALEM (UK), STEELPREACHER (D), THE DEEP (UK), TRESPASS (UK), TYTAN (UK), VARDIS (UK)

SACRED REICH: Wiederveröffentlichung von `Independent` am 15. März 2010

DISPLEASED RECORDS werden das "Independent"-Album von SACRED REICH am 15. März 2010 wiederveröffentlichen. Das Album erscheint dann als Digipak und Jewelbox. Zudem sind die ersten 2500 Exemplare mit einem speziellen Patch ausgestattet. Der Re-Release enthält folgende fünf Bonustracks: "A Question" (von der gleichnamigen EP), "Let`s have a war" (FEAR-Coverversion von der "A Question"-EP), "Who`s to blame" (von der "A Question"-EP), "The big picture" (MCD-Cover von der "Open Book"-EP) und "Crawling" (von der gleichnamigen EP).
Mehr

SACRED REICH: ´The American Way´ – Re-Release

"SAcREDAm 24. Februar 2009 erscheint eine Neuauflage des SACRED REICH-Albums "The American Way". Die CD wird als Jewelcase und als  limitierter Digipack veröffentlicht. Beide Versionen wurden remastert und beinhalten als Bonusmaterial Demoaufnahmen dieser Songs: "The American Way", "Love… Hate", "Crimes Against Humanity", "State Of Emergency", "I Don´t Know", "31 Flavors" sowie den Videoclip zu "The American Way".

SACRED REICH: Re-Release-Edition im Juni

"SacredAm 15. Juni werden die beiden SACRED REICH-Alben "Ignorance" und "Surf Nicaragua" in einer 3-Disc-Deluxe-Edition wiederveröffentlicht. Neben den bereits veröffentlichten Songs gibt es zudem diverse Cover-Versionen, Demo-Songs und eine DVD mit dem "Ignorance"-Videoclip, einem Interview, der Show vom Dynamo Open Airt 1989 und einem Kurzfilm mit dem Titel "Just say Sacred". Zudem wurde das Booklet mit Liner-Notes von Phil Rind und Malcom Dome und vielen unveröffentlichten Fotos ausgestattet. Die komplette Tracklist gibt es im Anhang zur Newsmeldung.