Suchergebnis

nattefrost

29 Beiträge
Mehr

NATTEFROST: Album `Engangsgrill` kommt

"FenrizHellcommander NATTEFROST (CARPATHIAN FOREST) hat sich mit DARKTHRONE-Drummer Fenriz zusammengetan, um das Album "Engangsgrill" aufzunehmen. Erscheinen wird das Split-Album der beiden Norweger auf CD und Vinyl via INDIE RECORDINGS. Darauf soll es eine musikalische Mischung von Black Metal, Stoner und Classic Rock zu hören geben. Drei Songs steuert Fenriz` RED PLANET zu, fünf stammen von NATTEFROST. Die Trackliste sieht wie folgt aus: Side Nebulah - Fenriz` RED PLANET: "My ship Sailed Without Me", "Jon Carter, Man On Mars" und "Temple Of The Red Dawn Rising". Side Lustmord - NATTEFROST: "Nekronaut II", "Uskyldighet", "Sin Goddammit", "Lustmord" und "Humiliated And Pissed Upon". Mehr Infos zu NATTEFROST und "Engangsgrill" gibt es auf der Myspace-Seite www.myspace.com/nattefrostmanagement
Mehr

A WASTE OF TALENT: `Atomic` Videoclip online

"ABei A WASTE OF TALENT handelt es sich um ein Sideprojekt von Bassist Vrangsinn (CARPATHIAN FOREST, NATTEFROST, SECHT). Auf der Myspace-Site der Norweger gibt es nun den Track "Machines Kept Pumping Blood From Earth" vom kommenden Album als Stream. Für den Track "Atomic" gibt es zudem auf der Myspace-Videosite einen Clip. Das erwähnte A WASTE OF TALENT-Album wird "The Last Remains of Humankind" heissen und ein distopisches Konzeptalbum sein. Laut Vrangsinn soll "The Last Remains of Humankind" der Soundtrack dafür sein, während man darauf wartet, auszusterben. Das erste A WASTE OF TALENT-Album, "Psychodelic Steamtrain", ist auf Vrangsinns Label MISANTROF ANTIRECORDS, als Gratisdownload erhältlich. Auch "The Last Remains of Humankind" wird irgendwann nächstes Jahr als Gratisdownload erhältlich sein, da es sich bei Vrangsinns MISANTROF ANTIRECORDS um ein Anti-Label handelt, von dem alle Releases gratis erhältlich sind - mehr Infos hierzu gibt es auf der Labelwebsite. Zurzeit produziert Vrangsinn zudem das kommende NATTEFROST-Album, er wird auch die Produktion von A WASTE OF TALENTs "The Last Remains of Humankind" übernehmen.

INFERNO FESTIVAL 2006: Der Festivalbericht

Bericht zum INFERNO FESTIVAL 2006 am 13.-15. April in Oslo, Norwegen mit IMBALANCE, KEEP OF KALESSIN, WAKLEVÖREN, NIGHTRAGE, DEMONIZER, KHOLD, DEVIANT, CARPATHIAN FOREST, SAHG, USURPER, RIMFROST, OBSCURE, FUNERLA, SUSPERIA, MANNGARD, DISMEMBER, ENDSTILLE, BORKNAGAR, BLOODTHORN, EMPEROR, THE LEGION, DISIPLIN, VESEN, MYRKSKOG, FACE DOWN, BOLT THROWER, BATTERED, MARDUK, WITCHCRAFT & CATHEDRAL.

CARPATHIAN FOREST: neues Album im Mai

Das neue CARPATHIAN FOREST-Werk "Fuck you all" erscheint am 22. Mai bei Season of Mist sowohl als reguläre CD als auch als limitierte Metal Pak-Edition. Das Cover wurde von Hellcommander Nattefrost selbst gemalt. Unter anderem werden folgende Songs auf dem Album enthalten sein: "The frostbitten Woodlands of Norway", "Submit to Satan!!!", "Start up the Incinerator (here comes another useless Fool)" und "Shut up, there is no Excuse to live..." .