Suchergebnis

kodiak"

35 Beiträge
Mehr

KODIAK: Die trägen Bewährungshelfer des Drone-Ganoven

Nach vier Jahren, zwei Splits, einem Samplerbeitrag, einem Album und der brandneuen Kollaboration mit Hellmut Neidhart alias N haben KODIAK schon mehr geschafft, als anderen Bands in der dreifachen Zeit. Nicht nur eine tolle, neue Kollaborationsplatte namens "Radon / Xenon" haben KODIAK mit N nun im Gepäck, ebenso die schlicht mit "Kodiak" betitelte, zweistündige Werkschau, die fast alles bietet, was die drei bisher verbrochen haben, ist brandneu. Wir sprechen im Zuge des DENOVALI SWINGFEST an einem unvergleichlich sonnigem, warmen Oktobernachmittag mit Schlagzeuger Maik und Gitarrist Seppo. Und hier noch eine Warnung: Den Wahrheitsgehalt mancher bisweilen albernen Aussagen sämtlicher Parteien kann man getrost überdenken. Dafür: Gute Unterhaltung mit Knastgeschichten aller Art!

DENOVALI SWINGFEST-Special 2011: KODIAK

Wer in Deutschland brachialen, experimentellen Doom sucht, der sich nicht zu schade ist, den Hörer mit seiner Heaviness zu zerquetschen, kommt unmöglich an dem Trio KODIAK vorbei, was die jüngst erschienene Doppel-CD mit allen Songs der Band eindrucksvoll beweist. Die drei, die live wie schon letztes Jahr wieder mit N auftreten werden, waren sich auch nicht zu schade, unseren blöden Fragen mit entsprechenden Antworten zu begegnen. Lest selbst die filmreifen Antworten von KODIAK und freut euch mit uns dadurch noch mehr auf deren sicherlich abermals verstörende Show in Essen.

DENOVALI SWINGFEST-Special 2010: KODIAK

KODIAK haben den Doom-Hattrick geschafft. Drei Veröffentlichungen, jedes Mal ins Schwarze, egal ob mit ihrem Debütalbum, der Split mit NADJA oder dem Beitrag auf der Zusammenarbeit mit BLACK SHAPE OF NEXUS. Die Essener Avant-Doomer mit starkem Hang zum Drone zeigen, wie viel in diesem Genre steckt, und wie man scheinbar ausgetretene Pfade neu pflastern kann. Klar, dass auch KODIAK beim SWINGFEST dabei sein werden. Sie lassen sich nicht lumpen und kollaborieren mit dem geheimnisvollen Ambient-Künstler N, den die Band über ihr Label kennen gelernt hat. Bassist Tommy gibt uns weitere Auskünfte.

Mehr

BLACK SHAPE OF NEXUS: High-Fidelity geht anders

Sie sind garantiert nicht die typische Doom Metal-Band, sondern eine akustische Massenvernichtungswaffe. BLACK SHAPE OF NEXUS aus Mannheim haben mit ihren legendären Shows schon allerhand Clubs und Festivals zerlegt. Nun ist das heimische Wohnzimmer dran. "Negative Black", das erste Album seit dem Dronewerk "Microbarome Meetings" bannt die Destruktion und Dissonanz der Shows auf CD und geht tief unter die Haut. Das achtzigminütige Werk "Negative Black" ist dabei so konsequent brachial, dreckig und heavy, so kreativ und kompromisslos, dass BLACK SHAPE OF NEXUS damit ihren Kollegen meilenweit voraus sind. Wir befragen das Sextett zum neuen Album, dessen Hälfte, nämlich Sänger Malte, Gitarrist Geb und Keyboarder Jan, ausführlich antwortet.

DENOVALI SWINGFEST-Special 2011: HER NAME IS CALLA

Einer der beeindruckendsten Auftritte auf dem DENOVALI SWINGFEST 2010 kam von den Engländern HER NAME IS CALLA, die nebenbei auch noch mit ihrem letztjährigen Album "The Quiet Lamb" ein wundervolles Album geschaffen haben, zwischen Bands wie BEIRUT, GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR und GREGOR SAMSA. Die Band aus Leeds, die auch live einen Sound wie ein Orchester auffährt, wird von uns ebenfalls genötigt, ein kleines Interview zu beantworten, das Sänger, Gitarrist und Pianist in Personalunion Tom Morris mit dem nötigen britischen Humor beantwortet.

DENOVALI SWINGFEST 2011: SUNN O))) als letzte Band bestätigt

Das Lineup des diesjährigen DENOVALI SWINGFEST in Essen ist komplett: Mit SUNN O))) als letzte Bestätigung haben die Veranstalter das Lineup komplettiert.

So spielen neben SUNN O))) noch folgende Bands und Künstler: THOMAS KÖNER , BOHREN UND DER CLUB OF GORE, LENTO, BERSARIN QUARTETT, ZU, AUN, SEPTEMBER MALEVOLENCE, THE KILIMANJARO DARKJAZZ ENSEMBLE, OMEGA MASSIF, JEFRE CANTU-LEDESMA + PAUL CLIPSON, THE DALE COOPER QUARTET, CONTEMPORARY NOISE SEXTET, NADJA, CRËVECOEUR, HIDDEN ORCHESTRA, HAUSCHKA, TIM HECKER, HER NAME IS CALLA, KODIAK/N und LES FRAGMENTS DE LA NUIT.

Das diesjährige Festival findet vom 30. September bis 2. Oktober 2011 in der Weststadt-Halle in Essen statt und dauert erstmalig drei Tage. Das 3-Tagesticket kostet 70 Euro, Tageskarten sind für 27 Euro zu haben. Mehr Infos findet ihr auch auf der Seite des Festivals.

Vampster präsentiert: DENOVALI SWINGFEST 2011

vampster präsentiert auch 2011 das DENOVALI SWINGFEST. Dieses Jahr findest das Festival vom 30. September bis zum 2. Oktober 2011 statt, pro Tag werden sieben Bands auftreten. Das DENOVALI SWINGFEST 2011 findet in der WeststadtHalle in Essen statt, das Dreitagesticket kostet 70,00 €, ein Tagesticket 27,00 €. Die ersten Bands wurden außerdem bereits bekannt gegeben: BOHREN UND DER CLUB OF GORE, LENTO, BERSARIN QUARTETT, AUN, SEPTEMBER MALVOLENCE, THE KILIMANJARO DARKJAZZ ENSEMBLE, OMEGA MASSIF, THE DALE COOPER QUARTET, CONTEMPORARY NOISE SEXTETT, NADJA, CREVECOER, HIDDEN ORCHESTRA, HER NAME IS CALLA, TIM HECKER, KODIAK + N und LES FRAGMENTS DE LA NUIT. Den Flyer zur Veranstaltung findest du im Anhang.

DRONEBURG FESTIVAL: Doom & Drone im Hamburg

"DRONEBURGHamburg im Zeichen von Drone, Doom & Post Metal: am 29. und 30. April 2011 findet das 1. DRONEBURG FESTIVAL statt -  im Waagenbau, in der Astrastube und im Fundbureau spielen unter anderem diese Bands: BLCKWVS, BOYDS ELEKTRO GITARREN ORCHESTER, HEAD OF TAURUS, KASAN, KODIAK, NECRORGASM, OBELYSKKH, ULME, N.
Außerdem gibt es Vorträge und Filme rund ums Thema Doom & Drone.

Das Festivalticket kostet 25.- €, Tagesticket gibt´s für 15.- €.
Mehr Infos: www.droneburg-festival.com