Suchergebnis

joe satriani

60 Beiträge

JOE SATRIANI: Neuer Bassist

Saitenvirtuose JOE SATRIANI wird ab sofort einen neuen Bassisten an seiner Seite haben. Nach den guten Erfahrungen auf der G3-Japan-Tour wird Dave LaRue (u.a. PLANET X) Matt Bissonette ablösen. Bei der Tour zum Mitte März erscheinenden SATRIANI-Album "Super Colossal" wird LaRue zum ersten mal als fester Bassist der JOE SATRIANI-Band zu sehen und zu hören sein.

CHICKENFOOT: im April gehts ins Studio

Seit 2008 firmieren Sammy Hagar, Michael Anthony (beide ehemals VAN HALEN), JOE SATRIANI und Chad Smith (RED HOT CHILI PEPPERS) unter dem Namen CHICKENFOOT. Das selbstbetitelte Debütalbum erschien im Juni 2009. Anders als viele andere Supergroups hat die Truppe anscheinend eine Zukunft: In einem Interview verkündet Sammy Hagar jetzt, dass die Band ab April 2010 ins Studio geht, um neues Material aufzunehmen.

BX3: Die Antwort auf G3

Stu Hamms neues Projekt BX3 ist die Antwort der Bassisten auf das überaus erfolgreiche G3-Projekt von Steve Vai und Joe Satriani. Mit Jeff Berlin und Billy Sheehan wird Stu Hamm künftig Touren absolvieren, in denen endlich Bassisten auf ihre Kosten kommen werden. Eine offizielle Homepage gibt es auch schon.
Mehr

G3: Live In Denver (DVD)

Im letzten Jahr gingen JOE SATRIANI, STEVE VAI und YNGWIE MALMSTEEN gemeinsam auf US-Tour. Diese fand unter dem Namen „G3“ statt und setzte die Tradition fort, die 1996 mit der ersten „G3“-Tour begann. Der hier zu sehende/hörende Auftritt wurde im Oktober 2003 im „Fillmore Auditorium“ in Denver mitgeschnitten und setzt sich zusammen aus einem instrumentalen Solo-Set des jeweiligen Künstlers. und einer gemeinsamen Jam-Session aller Beteiligten...

THE YARDBIRDS: Neues Album mit prominenten Gästen

Daß sich Bands wieder zusammen finden, die ihren musikalischen wie kommerziellen Zenith in den 80ern erleben durften und mit Ende jenes Jahrzehntes auch ihre Karriere zu Grabe trugen, ist man längst gewohnt. Doch eine britische Band legt nun noch eins drauf: Die YARDBIRDS kehren zurück! Die Band, die 1968 (!) nach zahllosen Besetzungswechseln auseinanderbrach und in deren Reihen sich Gitarrengrößen wie Jeff Beck, Eric Clapton und Jimmy Page einen Namen machten, wird in Kürze ein neues Album namens `Birdland` veröffentlichen. Dazu haben die Urmitglieder Gitarrist Chris Dreja und Drummer Jim McCarty nicht nur neue Mitumusiker um sich geschart, sondern auch ein ganze Reihe an Gastmusikern ins Studio geladen. Unter ihnen: ex-GUNS`N`ROSES-Gitarrist Slash, QUEENs Brain May, GOO GOO DOLLS-Frontmann Johnny Rzeznik, Steve Vai, Joe Satriani und TOTO-Gitarrist Steve Lukather. Bei den Songs handelt es sich sieben neue Songs und acht Neuauflagen alter YARDBIRDS-Klassiker.