Suchergebnis

how to destroy angels

12 Beiträge

HOW TO DESTROY ANGELS: Musikvideo und Gratis-EP

"ArtworkHOW TO DESTROY ANGELS, das neue Projekt von Trent Reznor (NINE INCH NAILS), veröffentlicht am 1. Juni 2010 ihre Debüt-EP mit sechs Songs als kostenlosen Download. Herunterladen kann man sich "How To Destroy Angels" über die untenstehende offiziellen Bandhomepage. Dort gibt es außerdem für 2 US-Dollar eine HD-Fassung, die neben den MP3s auch eine verlustfreie Fassung der EP nach Wahl beinhält sowie den Videoclip zu "The Space In Between". Selbigen kann man sich ab sofort hier anschauen:

Video bei vampster: "The Space In Between"
.

HOW TO DESTROY ANGELS - offizielle Homepage.

KREATOR: ´Hordes Of Chaos´ im limitierten Box-Set

"KREATORKREATOR veröffentlichen am 9. Juli 2010 ihr Album "Hordes Of Chaos" als limitiertes Set mit Bonus-Material und Gimmicks. Das Album kommt mit einem neuen Cover und einem neuen Booklet mit Liner-Notes vom Musikjournalisten Joel McIver, enthalten sind außerdem zwei Videoclips. Dazu gibt es eine Bonus-CD mit  diesen Songs: Hordes of Chaos (Demo Version), Radical Resistance (Demo Version), To the Afterborn (Demo Version), World Without Religion (Demo Version of "Escalation" - different arrangement), Amok Run (Demo Version), Alle Gegen Alle (Demo Version) (SLIME Cover featuring Nagel and Thees Ulmann) und You are the Government (Demo Version) (BAD RELIGION Cover).


In der Box ist außerdem ein 12-seitiges Fotobuch, ein Poster, ein Aufkleber und ein Gutschein für KREATOR-Merchandise.

Heute, am 25. Juni 2010, wollen KREATOR im Laufe des Tages ihren neuen Videoclip zum Song "Destroy What Destroys You" auf der KREATOR-Bandhomepage vorstellen. 

Im Herbst sind KREATOR wieder auf Tour:
Tourdaten bei vampster: THRASHFEST 2010 mit KREATOR, EXODUS, Death Angel, Suicidal Angels.

NINE INCH NAILS: Comeback?

Die Industrial-Vorreiterband NINE INCH NAILS segnete im Jahr 2009 das Zeitliche. Doch wie es jetzt scheint, nicht für immer.

Denn wie Trent Reznor in einem längeren Blogpost auf NIN.com andeutete, scheint ihn die Lust wieder zu packen. "No, Nine Inch Nails is not dead and I plan to focus on that next", so das Zitat. Doch ein bisschen wird man sich wohl noch gedulden müssen.

Denn davor stehen noch mehrere Dinge an. Die Fertigstellung des kommenden Albums von HOW TO DESTROY ANGLES zum einen und die Zusammenarbeit mit Regisseur Timur Bekmambetov zum anderen. Denn dieser dreht mit Tim Burton im Boot den Film "Abraham Lincoln: Vampire Hunter" ab - für den Trent Reznor den Soundtrack liefern soll, genauso wie zum kommenden Film von David Fincher "The Girl With The Dragon Tattoo".

Das volle Posting könnt ihr im Anhang lesen.

WACKEN OPEN AIR: Der Festivalbericht 2005

Nachdem es in den letzten drei Jahren auf dem größten Heavy Metal-Open Air nahezu durchgehend heiß und trocken war - von der kurzzeitigen Sturm-Apokalypse anno 2002 einmal abgesehen - sollten viele Besucher das WACKEN OPEN AIR anno 2005 zum allerersten Mal in einem gräulichen und nasskalten Gewand erleben. Und das sollte seine Auswirkungen haben...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner