Suchergebnis

hearse

96 Beiträge

HEARSE: Single Ticket To Paradise

"cdreviewHEARSE spielen melodischen Death´n Roll und haben einen verdammt guten Gitarristen. Voll überzeugen kann mich "Single Ticket To Paradise" aber leider nicht, auch wenn es verdammt viele coole Ansätze auf dieser Scheibe gibt.

HEARSE: neues Album ´In these veins´ erscheint im Februar

"BandfotoHEARSE, die Band um ex-ARCH ENEMY-Sänger Johan Liva, veröffentlichen am 2. Februar das Album "In These Veins".
Produziert hat "In these Veins" Dan Swanö. Die Tracklist: "House of love", "Corroding armour", "Intoxication", "Naked truth", "Crusade", "Among the forlorn", "Atrocious recoil", "Hearse" und "In these veins". Als Bonustrack für die Japan-Edition hat die Band den zusätzlichen Song und "Mayfly euphoria" aufgenommen.

HEARSE: viertes Album fertig

HEARSE haben ihr viertes Album "In These Veins" fertig gestellt. Gemixt wurde die Scheibe von Dan Swanö und veröffentlicht wird das Werk über das neue Label Dental Records mit folgenden Tracks:

01. House of love
02. Corroding armour
03. Intoxication
04. Naked truth
05. Crusade
06. Among the forlorn
07. Atrocious recoil
08. Hearse
09. In these veins
10. Mayfly euphoria (Japan bonus track)

HEARSE: Zweites Album erscheint Anfang 2004

HEARSE haben die Aufnahmen zu ihrem zweiten Album "Armageddon Mon Amour" beendet. Die Band nahm 13 Stücke auf, von denen 10 auf der CD veröffentlicht werden, die restlichen Tracks werden als Bonus-Material verwendet. Drummer Max Thornell erklärte, das neue Material sei "heavier, rougher, punkier and filthier": "But don't worry! No major changes! As usual there will be a lot of heavy riffing and also a bunch of guitar licks & tricks and of course another round of ripping solos from guitar maestro Mattias Ljung. There is also vocalist John Liiva's characteristic voice, angrier than ever ending up coughing blood all over the studio floor."
Einige der Songs neben dem Titelstück sind: "Play Without Rules", "Ticket To Devastation", "Tools", "In Love And War". Aufgenommen wurde "Armageddon Mon Amour" während der vergangenen Monate im Basement Audio System in Stockholm, Schweden. Das Album wird voraussichtlich Anfang 2004 erscheinen.

HEARSE: Album im Februar 2003

HEARSE, die Band von Johan Liiva (Ex-ARCH ENEMY, FURBOWL), Max Thornell (ex - FURBOWL) und Mattias Ljung, wird im Februar 2003 das Album "Dominion Reptilian" über Hammerheart Records veröffentlichen. Laut Band sollen sich Songs wie "Cosmic daughter", "Rapture in twilight", "End of days" und "Dominion Reptilian" wie eine Mischung aus den alten FURBOWL und MERCYFUL FATE anhören. Vor dem Release des Albums wird eine auf 500 Stück limitierte 7" mit den Songs "Avalon" und "Torch" veröffentlicht.

SACRED OUTCRY: Let me tell you the story of The Sacred Chronicles! [English]

It was kind of an odyssey for the greek epic metal-band SACRED OUTCRY to get their first album “Damned For All Time” finished and released. With th successor “Towers Of Gold” things went a lot faster, but this was not at the expense of quality. On the contrary, with "Towers Of Gold" SACRED OUTCRY have secured themselves a place in my Top 3 of the year. I took the opportunity to send the band head and last remaining founding member George Apalodimas an extensive questionnaire.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner