Suchergebnis

die toten hosen"

139 Beiträge

DIE TOTEN HOSEN: mit neuer Single ´Altes Fieber´ im TV

DIE TOTEN HOSEN veröffentlichen am 05.10.2012 mit "Altes Fieber" die zweite Single aus ihrem aktuellen Album "Ballast der Republik". Fans der Band dürften sich dabei insbesondere auf die vier neuen, bisher unveröffentlichten Songs freuen.

Der Titeltrack wird pünktlich zum Release auch seine Videopremiere feiern. Regie führte Johannes Grebert. Bereits am 04. Oktober werden DIE TOTEN HOSEN "Altes Fieber" bei "TV Total" zum Besten geben und auch bei "Wetten, dass...?" am 06. Oktober kommt die Nummer zu TV-Ehren.

Tracklist "Altes Fieber"

1. Altes Fieber
2. Auf Reise
3. Unter den Steinen
4. Spazieren
5. Urlaub in Afghanistan

Mehr

EIN ABEND AM SEE 2005: Feiert mit DIE TOTEN HOSEN und SOCIAL DISTORTION

"Ein Im Südwesten ist das "Rock am See" seit vielen Jahren eine Instiution, die in diesem Jahr in neuem Gewand erscheint, denn aus einer Veranstaltung wurden zwei gemacht. Der erste Teil, "Ein Abend am See", kann mit einem wahren Schmankerl aufwarten: Auf Wunsch von Headliner DIE TOTEN HOSEN für ihre "Friss oder stirb"-Tour kommen nun auch die lange vermissten Rotzrocker SOCIAL DISTORTION auf Losheimer Boden. Deren kleine Deutschlandtour ist schon nahezu ausverkauft, auf "Rock am See" gibt es deshalb eine zusätzliche Chance, Klassiker wie "Story Of My Life" und "Let It Be Me" endlich wieder live zu hören. Als weiterer Support konnten PASCOW und ZSK verpflichtet werden. Die Tickets könnt ihr euch ab sofort im Vorverkauf für 36,80 Euro sichern.
Mehr

FEANOR: Power Of The Chosen One

Die argentinischen Power-Metaller FEANOR haben sich prominente Unterstützung geholt: Der frühere MANOWAR-Gitarrist David Shankle und WIZARD-Sänger Sven D'Anna wirken auf dem neuen Album mit. Alle, die klassischen Schlachtplatten- und Drachentötermetal lieben, werden sich vor Freude in den Lendenschurz pinkeln: Alle anderen werden darauf beharren, dass hier kein albernes True-Metal-Klischee ausgespart wird. Beide Parteien haben natürlich recht: Das Album ist grenzwertig kitschig und dürfte der Zielgruppe Spaß machen.