Suchergebnis

dan swan"

495 Beiträge

ODYSSEY: Dan Swanö covert seine Lieblingssongs

"odysseyODYSSEY, ein Projekt von DAN SWANÖ, veröffentlicht am 22. November 2010 das Album "Reinventing The Past". Darauf zu hören sind Coverversionen einiger Lieblingssongs von Swanö, wie zum Beispiel "Eyes of The World" von RAINBOW, "In the Heath of The Night" von SANDRA, "Shake The Disease" von DEPECHE MODE, "Gypsy" von URIAH HEEP, "At The Gallows End" von CANDLEMASS, "Lost Horizons" von MSG und "Cherry" von UFO.
Außerdem beinhaltet "Reinventing The Past" die 1999 erscheinene Mini-CD "Odyssey".

Mehr

BLOODBATH: ohne Dan Swanö

"BLOODBATHBLOODBATH und Dan Swanö gehen ab sofort getrennte Wege. Laut dem Rest der Band war Swanö nicht bereit auf Tour zu gehen oder Livegigs zu absolvieren. Ebenso seien musikalische Differenzen ein weiterer Grund, da Dan Swanö BLOODBATH in eine softere Richtung lenken wollte.
Dan Swanö hat sich allerdings zum Split auch zu Wort gemeldet. Sein Statement könnt ihr im Anschluss der News lesen:
Mehr

MEMORY GARDEN: Dan Swanö hat keine Zeit

MEMORY GARDEN sind bei ihren Aufnahmen zum neuen Album wieder einmal auf Schwierigkeiten gestoßen, nachdem ihnen Produzent Dan Swanö in der Vorproduktionsphase erklärte, dass er die Sache aus zeitlichen Gründen nicht durchziehen kann. MEMORY GARDEN zeigten Verständnis und riefen kurzer Hand Mike Wead an, der sich dann auch dazu bereit erklärte, wie auch bei den letzten beiden Alben, der Band unter die Arme zu greifen. Hoffen wir, dass es jetzt zügig weiter geht, denn es wäre echt mal wieder an der Zeit für eine neue Scheibe...

KARABOUDJAN: neues von Dan Swano

Am 29. Mai erscheint das KARABOUDJAN-Album "Sprodj". Die Band um Dan Swano wird nach Aussage des Labels Relapse Musik bieten, die jeden Fan von bildhaftem Avantgarde Metal wegbläst. "Erstaunliche Gitarren-Soli, pochende Synthesizer, Bass Grooves so tief wie Fjorde und kurios bizarre Samples", das ist die Mischung, die´s bringen soll.
Mehr

SWAN CHRISTY: A Decent Album


"cdreviewDie Postmoderne hat SWAN CHRISTY endgültig erreicht. Der Hörer wird quasi auf der Metaebene in das neue Werk der innovativen Griechen eingeführt, wenn er der Band zunächst beim Stimmen der Instrumente zuhören darf, um dann in die "Rehearsal Recording"-Phase mitgenommen zu werden. Das ist neu, das ist abgefahren – und stinkelangweilig.
catatonia dance of December souls cover
Mehr

KATATONIA: Dance Of December Souls

Nachdem bereits das Demo "Jhva Elohim Meth ..." für einige Furore gesorgt hatte, erschien 1993 mit "Dance Of December Souls" das eigentliche Debut der drei Schweden. In Dan Swanö´s legendärem Unisound-Studio wurde für den entsprechenden Sound gesorgt und produziert wurde ein trauriger Dezemberreigen, welcher von entkräftender Melancholie genährten Oden angefüllt ist...