Suchergebnis

brain damage

35 Beiträge

KILL RITUAL: neues Album "The Eyes Of Medusa"

"KILLDie Thrash Metal-Band KILL RITUAL veröffentlicht am 4. April 2014 ihr neues Album "The Eyes Of Medusa". Den Titeltrack kannst du hier anhören:
KILL RITUAL bei YouTube.

Das aktuelle Line-up von KILL RITUAL sieht so aus: Josh Gibson  - Gesang, Steven Rice – Gitarre (ex-IMAGIKA), Danyael  Bear – Bass (ex-DARK ANGEL), Gee Anzalone – Drums (BRAIN DAMAGE).

Zum Cover & zur Tracklist von  "The Eyes Of Medusa": 

VENDETTA: Re-Releases, neues Studioalbum, CD-Release-Party

"VENDETTA"Viel tut sich derzeit im Camp von VENDETTA: Am 30. März werden die ersten beiden Alben "Go And Live..." sowie "Brain Damage" wieder veröffentlicht. Am 27. April erscheint das neue Studioalbum "Hate". Anlässlich dieser Veröffentlichung gibt es in ihrem Heimatort Schweinfurt eine Release-Party im Stattbahnhof. Mit dabei werden auch BACKSLASH, RUNAMOK, DELIRIUM TREMENS und ALASK FIRE. Stattfinden wird das Konzert am 21. April.

VENDETTA: Deal bei Metal Axe

Die fränkischen Thrasher von VENDETTA haben einen Plattendeal bei Metal Axe Records unterzeichnet. Zunächst werden im November die Wiederveröffentlichungen von "Go And Live...Stay And Die" und "Brain Damage" veröffentlicht. Im Februar 2007 soll dann das neue Album "Hate" in den Läden stehen.

VENDETTA: Wieder am Start

Kennt jemand von Euch noch die Scheiben "Go And Live..." oder "Brain Damage"? Falls ja, könnte ich mir vorstellen, dass ihr Euch freut: VENDETTA sind zurück und verkaufen über ihre Homepage (www.vendetta-band.de) ihr neues Demo. Eine Besprechung der 4 neuen Songs gibt es in Kürze.
Mehr

SHALOSH: The Bell Garden

"cdreviewInteressant, ja, aber auch anstrengend, zumindest wenn man nicht den ganzen Tag wilden Jazz hört. Wer in diesem Genre zuhause ist, der wird hier garantiert glücklich, und auch wer mal reinschnuppern will - ein offenes musikalisches Gemüt vorausgesetzt.

VENDETTA: Demo 2003


Ich musste häufiger an Bands wie ANTHRAX, KREATOR und METALLICA und deren Scheiben von 1985 bis 1989 denken – denn so ungefähr (nur einen Zacken melodischer) klingen VENDETTA auf diesem Demo, das für Nostalgiker durchaus interessant sein dürfte/könnte!!