Search Results

beherit

22 posts

NACHTMYSTIUM: Ein bisschen was von allem

Man muss sie einfach lieben, auch wenn die ersten sechs Jahre ihres Bestehens qualitativ sehr flach waren: NACHTMYSTIUM aus Chicago haben den US-Black Metal mit dem zweiten Teil von "Black Meddle", genannt "Addicts", verlassen und sind nun in einem herrlich undefinierten Bereich zwischen extremen Metal, Psychedelic Rock, New Wave und Post Punk unterwegs und haben damit vermutlich die Hitplatte des Jahres parat: Räudig, melodisch, stimmig, voller Leidenschaft. Bandchef Blake Judd über "Addicts (Black Meddle Pt. 2)", seinen Lifestyle, Club 27 und klare Aussagen zu nervigen Themen.

ARCHGOAT: The Light-Devouring Darkness [ausgemustert]

20 Jahre gibt es ARCHGOAT bereits, dennoch wartet "The Light-Devouring Darkness" mit einer grottigen Proberaum-Aufnahme/Produktion auf. Die Finnen haben es klar auf die BEHERIT und BLACK WITCHERY-Fraktion abgesehen. Zu dumm, dass ihr stumpfer Black / Death Metal nur langweilt und Lord Angelslayer die meiste Zeit wie ein von Koliken gepeinigtes Krümelmonster klingt. Schleppende Parts machen diesen Braten auch nicht mehr heiß, nur das Cover von Chris Moyen ist wie immer untadelig. Musikalisch ist das zweite Full Length-Album des Trios aber eindeutig ein Fall für die Restmülltonne.

BLACK CRUCIFIXION: Promethean Gift [ReRelease][ausgemustert]

Eklatant wichtigtuerisch verkündet der Promozettel, dass BLACK CRUCIFIXION anno 1992 wichtig für das Black Metal-Genre gewesen seien. Waren sie nicht. "Promethean Gift" ist scham- und liebloses Demo-Recycling unter der Etikette "aus den 90ern – darum Kvlt" und bietet dilettantischen, schlechten Black Metal von Leuten, die offenbar mal die tatsächlich wichtigen HELLHAMMER gehört haben und früher BEHERIT-Mitglieder in ihren Reihen hatten. Dazu gesellen sich schleppende, Synth-unterlegte Dark Metal-Passagen langweiliger Natur. Fazit: Finger weg! Das einzige, was BLACK CRUCIFIXION zu bieten haben, ist eine humorvolle Homepage. Wer alten Finnen-Kult will, ist mit BEHERIT und BELIAL besser beraten.