Suchergebnis

astral doors

70 Beiträge

ASTRAL DOORS: Video zu ´Child Of Rock`n´Roll´ online

Die schwedische Metal-Band ASTRAL DOORS hat ein Video zum neuen Song "Child Of Rock`n´Roll" online gestellt. Das Album "Jerusalem" wird am 21. Oktober via Metalville Records erscheinen und enthält folgende Songs:
Seventh Crusade, With A Stranger´s Eye, Child Of Rock ´N´ Roll, Pearl Harbor, Lost Crucifix, Babylon Rise, Suicide Rime, The Battle Of Jacob´s Ford, Operation Freedom, The Day After Yesterday, Jerusalem

Video bei vampster: ASTRAL DOORS - Child Of Rock`n´Roll
Mehr

ASTRAL DOORS: neues Album ´Jerusalem´

"ASTRALASTRAL DOORS veröffentlichen im Oktober 2011 ihr neues Album "Jerusalem". Gemixt hat es Daniel Bergstrand, das Cover ist von Mattias Eriksson.

Die Tracklist: 01. Seventh Crusade, 02. With A Stranger´s Eye, 03. Child Of Rock ´N´ roll, 04. Pearl Harbor, 05. Lost Crucifix, 06. Babylon Rise, 07. Suicide Rime, 08. The Battle Of Jacob´s Ford, 09. Operation Freedom, 10. The Day After Yesterday, 11. Jerusalem.
Mehr

ASTRAL DOORS: neues Album im Januar 2010

ASTRAL DOORS werden ihr fünftes Album am 15. Januar 2010 veröffentlichen. "Requiem Of Time" erscheint über das Flying Dolphin-Label von GRAVE DIGGER´s Chris Boltendahl und wird diesmal nicht von Peter Tägtgren (PAIN, HYPOCRISY) produziert, sondern vom ASTRAL DOORS-Gitarristen Martin Haglund.

"Requiem Of Time" enthält folgende Songs: Testament of Rock, Power and the Glory, Rainbow Warrior, Call of the Wild, St. Peter´s Cross, So Many Day So Many Nights, Blood River, Anthem Of The Dark, Metal DJ, Fire And Flame, Greenfield Of Life, The Healer, Evil Spirits Fly, When Darkness Comes.

Ab dem 6. Dezember wird es auf der Myspace-Seite von ASTRAL DOORS Soundsamples zum neuen Album geben. ASTRAL DOORS bei Myspace

ASTRAL DOORS: neues Album Anfang 2006

Die schwedischen Hard Rocker ASTRAL DOORS haben erste Informationen zum "Evil Is Forever"-Nachfolger preis gegeben. Der neue Longplayer wird den Namen "Astralism" tragen und soll zu Beginn des nächsten Jahres salonfähig sein. Als kleinen Vorgeschmack wird die Band bereits im September eine Mini-CD vom Stapel lassen, die neben dem Albumtrack "Raiders of the Ark" drei ältere, bisher unveröffentlichte Songs und einen Videoclip enthalten soll.
Mehr

RICHARD ANDERSSON´S SPACE ODYSSEY: The Astral Episode


"cdreviewDas Album ist in erster Linie eine Vermischung von RAINBOW-, MALMSTEEN- und SYMPHONY X-Einflüssen. Im Gegensatz zu den allermeisten ähnlich unoriginellen Veröffentlichungen besitzt es allerdings über weite Strecken Seele und Gefühl. Sänger Patrik Johansson läuft zu Hochform auf. Auch die anderen Musiker lassen nichts anbrennen und fackeln ein Feuerwerk an Riffs, Soli und Breaks ab.