Suchergebnis

Wolverine

88 Beiträge
Mehr

NIGHT VIPER: Song "The Wolverine" vom Debüt online

"NIGHTDie Göteborger Heavy Metal-Band NIGHT VIPER hat den Song "The Wolverine" online. Er stammt von ihrem Debütalbum, welches im Dezember über Svart Records veröffentlicht wird. Ebenfalls zu finden ist der Song auf dem Sampler "Metal Riot´s Creature Honeymoon" zum Thema Halloween, präsentiert vom US-Metalzine Metal Riot. NIGHT VIPER packen gerade ihre Koffer für ihre Heavy Metal Thunder-Tour, um gemeinsam mit DEMON HEAD bei uns zu rocken.


Tourdaten bei vampster: NIGHT VIPER, DEMON HEAD


NIGHT VIPER: "The Wolverine" auf bandcamp anhören

Mehr

WOLVERINE: neues Album ´Communication Lost´

"WOLVERINEDie Progressive Metal-Band WOLVERINE veröffentlicht im Mai 2011 ein neues Studioalbum. "Communication Lost" erscheint am 23.05. über Candlelight Records.

Auf dem Album sind diese Songs zu hören:
01. Downfall, 02. Into The Great Nothing, 03. Poison Ivy, 04. Your Favourite War, 05. Embrace, 06. Pulse, 07. What Remains, 08. In Memory Of Me, 09. In The Quiet Of Dawn, 10. Communication Lost, 11. A Beginning.

Mehr

WOLVERINE: Still


"cdreviewWOLVERINE legen mehr Wert darauf, auf den Punkt zu kommen und nicht zu verspielt zu agieren. Dass dabei eine Hand voll hervorragender Songs herausgekommen ist, ist bei den Schweden fast schon selbstverständlich, dennoch schleicht sich ein Gefühl an, als würde es für die Prog-Metaller ab jetzt schwerer.

WOLVERINE: Keyboarder Bagge verlässt Band

"WolverineKeyboarder Andreas "Bagge" Baglien hat die schwedischen Prog-Metaller WOLVERINE in Freundschaft verlassen. Nachdem er bereits für einige Monate von Per Heniksson ersetzt wurde, da er für längere Zeit woanders arbeiten musste, hat die Band den Wechsel nun komplett vollzogen. Ein offizielles Statement zur Trennung gibt es im Anhang zur Newsmeldung.

WOLVERINE: Per Broddesson verlässt die Band

"WolverineFinanzielle Gründe und musikalische Differenzen haben WOLVERINE und Per Broddesson dazu veranlasst, in Zukunft getrennte Wege zu gehen. Die Trennung lief in Freundschaft ab und Per wird sich von nun an voll auf seine Doomband THE DOOMSDAY CULT konzentrieren. Der Rest der Truppe wird in Zukunft als Quintett weiter machen und voraussichtlich nächsten Sommer ein neues Album einspielen. In der musikalischen Ausrichtung soll es sich um kein Konzeptwerk handlen und insgesamt heftiger und aggressiver als der Vorgänger ausfallen.

WOLVERINE: Glückliche Typen

Kennt ihr das auch? Da gibt es Bands von denen man das Gefühl hat, als wäre man der einzige den die Truppe interessiert, wenn man Glück hat, hat der ein oder andere schon mal irgendwo den Namen gelesen (dumm wenn das dann nicht mal im Zusammenhang mit der Band war sondern mit einer Comicfigur), aber irgendwie scheint sie ja doch Erfolg zu haben und Platten zu verkaufen. WOLVERINE gehören zu dieser Spezies und haben gerade wieder ein klasse Album namens "The Cold Light of Monday" veröffentlicht, das aber erneut in der großen Veröffentlichungsflut unterzugehen droht. Schade wäre es um dieses herausragende Stück Prog-Metal, das es zumindest verdient hat, gehört zu werden…</
Mehr

WOLVERINE: The Cold Light of Monday


Düsterer sind WOLVERINE zgeworden, gleichzeitig agiert man überraschenderweise aber auch noch mal ein ganzes Stück ruhiger als auf dem Vorgänger - von den Härtegraden der Debüt-Mini hat man sich also nochmals ein Stück entfernt, intensiv ist man aber nach wie vor durchgängig geblieben. Wer die letzte PAIN OF SALVATION mochte, moderneren FATES WARNING nicht abgeneigt ist und zudem ein Ohr für ProgRock im Allgemeinen hat, der liegt hier sicher nicht falsch.

WOLVERINE: des Montag kaltes Licht

"Cold Light of Monday" ist der Titel des neuen WOLVERINE-Albums, das im Frühjahr 2003 erscheinen soll. Wie bereits im Interview angekündigt, wird es sich erneut um ein Konzeptalbum handeln. "Wir haben versucht, die Musik stimmungsvoller zu machen, als auf The Window Purpose", gleichzeitig haben wir uns aber auch darauf konzentriert, dass die Songs gooviger und lebendiger sind als bislang." Das Material ist fertig geschrieben, im Januar soll es dann ins Studio gehen.
Mehr

WOLVERINE: The Window Purpose


WOLVERINE haben es geschafft! Bereits mit der Debüt-Mini lieferte die Band 1999 einen hervorragenden Einstand in die Welt des Prog-Metals ab und mit dem nun endlich vorliegenden Full-Length-Album legen die Schweden nicht nur ein ebenbürtiges musikalisches Werk vor, sondern haben es auch geschafft, sich einen völlig eigenständigen Sound zu erarbeiten.
Mehr

WOLVERINE: Die Rückkehr der Unschuld

Mit "Fervent Dream" haben die Schweden WOLVERINE bereits einen echten Achtungserfolg feiern können und den Begriff "Progressive Metal" wieder ein Stückchen weiter gedehnt. Die Mischung aus gefühlvollen Progressiv-Klängen und heftigen Death-Metal-Elementen funktioniert aber auch beim zweiten offiziellen Lebenszeichen und ersten Full-Lenght-Album "The Window Purpose". Dabei ist die Band kompositorisch ein ganzes Stück gereift und musikalisch vielseitiger geworden. Die Death-Metal-Elemente wurden noch einmal zurückgefahren, dafür wurde viel Wert auf großes Melodien und starke Songs gelegt. Und während wir euch hier nun das Interview zum aktuellen Album präsentieren können, ist die Band bereits fleißig mit dem Schreiben des Nachfolgers beschäftigt...