Suchergebnis

URKRAFT

48 Beiträge

URKRAFT: haben sich aufgelöst und verschenken ihr letztes Album ´A Scornful Death´

"UrkraftURKRAFT haben sich aufgelöst. Als kleines Abschiedsgeschenk kann man sich "A Scornful Death", das letzte Album der Band, hier kostenlos runterladen:
URKRAFT bei MySpace.
Die Abschiedsworte der Band: "Wir danken all unseren Fans und Freunden, die uns über die Jahre unterstützt, unsere Alben gekauft und die Bühne mit uns geteilt haben.
Wir haben viel vom dem erreicht, was wir uns erhofft hatten, als wir die Band gründeten: Albumveröffentlichungen, Konzerte und Touren, Bier und anderen Alkohol und vieles mehr. Es gab Höhen und Tiefen und wie viele andere Bandsjhaben wir einige Schläge von der Musikindustrie kassiert. Im Leben gibt es nichts umsonst, also ´Dankeschön und Fuck You!´. An alle anderen: Prost!"

HORN: Naturkraft [ausgemustert]

Obwohl auch im Titel "Naturkraft" die "Kraft" wieder aufgegriffen wird, fehlt es dem neuen HORN-Output wiederum an Überzeungskraft. Wie auf dem Vorgänger "Die Kraft der Szenarien" setzt Alleinkämpfer Nerrath auf simple, schwarzmetallisch angehauchte Pagan Metal-Klänge. Das Resultat sind lange, aber unausgegorene Songs, lauter belanglose Riffs im Hau-ruck-Songwritingmodus. Die Spannung wird weder durch die dreisprachigen Lyrics noch die reisig-dünne Produktion gerettet. So sollten schwarzmetallisch interessierte Waldtrolle sich lieber das um Galaxien bessere SORGSVART-Werk "Vikingtid og Anarki" anschaffen. "Naturkraft" ist dagegen nämlich nur ein saftloses Waldlüftchen, das um die Durchschnittsmarke flattert.

URKRAFT: neuer Vertrag, neues Album

URKRAFT haben einen Vertrag bei EARACHE RECORDS unterschrieben. Im Juli will die Band in den Antfarm Studios mit Produzent Tue Madsen ein neues Album einspielen. Einige Songtitel sind bereits bekannt: "Too strong for the strongest lord", "Open the gate", "Watch your own eye", "It will all burst", "Pressure of our jaws", "The only gods" und "Come no tomorrow". Das bislang unbetitelte Album soll im Herbst veröffentlicht werden.

URKRAFT: neues Album im März

URKRAFT veröffentlichen am 8. März ein neues Album mit dem Titel "Eternal Cosmic Slaughter. Aufgenommen hat die Bnad im dänischen Antfarm Studio (MNEMIC,HEAVEN SHALL BURN, Hatesphere. Folgende Songs werden auf dem Album sein: "Blessed Be The Human Beast", "Paint The City Black", "Soulless", "Unleash The Will", "Eternal Cosmic Slaughter", "At The Border of The Known World", "Cannibal Melancholy", "Through Your Senses" und The Scarlet Burning. Einen Vorab-Song gibt es unter www.cartelmedia.de

THYRFING: "Urkraft" im Mai

THYRFINGS neues Album "Urkraft" wird im Mai erscheinen. Aufgenommen wurde "Urkraft" im Abyss Studio. Die Band wird ihre Labelkollegen PRIMORDIAL auf Tour begleiten und auch auf dem WFF spielen. Fans sollen sich bei "Urkraft" auf das epischte und melodiöste Viking Metal Album aller Zeiten gefasst machen.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner