Suchergebnis

Townes Van Zandt

22 Beiträge

ANCIENT VVISDOM: Enthülle niemals dein Geheimnis [Brainstorming]

Ein apokalyptischer Spaghetti-Western mit Tod und Teufel zum Hören, das ist ANCIENT VVISDOM mit ihrem zweiten Album "Deathlike" hervorragend gelungen. Die okkulte Ästhetik der Band, das starke Songwriting mit seinem Ohrwurmpotenzial, die charismatischen Musiker, all das wird zu einem originellen Gesamtkonzept. Und weil uns beim Hören von "Deathlike" allerhand durch den Kopf geht, laden wir Sänger und Bandchef Nathan Opposition zum fröhlichen Brainstorming ein.

NATE HALL: Älter, klüger, besser, silberner [Brainstorming]

Einsame Männer mit Gitarre. Stoff für niemals enden wollende Geschichten, eine spannender als die andere. "A Great River", das Debütalbum des US CHRISTMAS-Frontmannes steckt voller echter Momente, voller Simplizität und Tiefgang. Statt einfach nur eine Handvoll simpler Songs zu spielen, driftet NATE HALL auch in spacige Gefilde ab und endet sogar im Gospel. "A Great River" ist also gleichzeitig spannend und trotzdem immer wieder milde, permanent jedoch intensiv. Wir laden NATE HALL ein, uns kleine Geschichten zu erzählen und schauen, ob er so spontan ist, wie sein Soloalbum anmutet. Bühne frei für ein neues Brainstorming!

HORSEBACK: Drive Slowly [Brainstorming]

Mit "The Invisible Mountain" haben sich HORSEBACK sehr langsam, aber konsequent in mein Herz gekämpft. Mit diesem Album zwischen Folk, Drone, Ambient und Black Metal werden alle Grenzen der Underground-Musik gesprengt und für ein Hörerlebnis gesorgt, wie es nur selten zu Hören ist. Dabei wird eines bewiesen: in einer seelenlosen Welt braucht es extreme Mittel, um echte Atmosphäre, echte Intensität und echte Liebe darzubieten. Initiator Jenks Miller, Multiinstrumentalist, Visionär und Landei in Personalunion, spricht mit wenigen Worten große Wahrheiten, und geht mit seiner Musik d´accord.