Suchergebnis

Sinners Bleed

43 Beiträge

OBSCENITY: Where Sinners Bleed [ausgemustert]

Und dann macht es "Rumms" und der Kopf ist ab. Sowas auch. OBSCENITY dreschen auf ihrem siebten Album gnadenloser denn je zu. Und gnadenlos werden Parallelen zu CANNIBAL CORPSE offen gelegt. Gegrunze, Drumming, Gitarrenarbeit, das alles wurde dreist geklaut. Verdammt gut gemacht zwar, technisch auf höchstem Niveau, produktionstechnisch ganz weit vorne, aber so seelenlos dass es wehtut. Auch oder gerade weil OBSCENITY alte Hasen sind, sie sollten dringend versuchen mehr Intensität in ihre Songs einfließen zu lassen und nicht nur zu kopieren. Solides Banger-Futter für Fans von groovigem bis blastigem Death Metal, mehr aber auch nicht. Dann lieber die neue CANNIBAL CORPSE zehnmal öfter hören, da habt ihr mehr davon.

SINNERS BLEED: verlosen Wacken VIP-Ticket

SINNERS BLEED haben sich anlässlich ihres WACKEN-Auftritts etwas besonderes für ihre Fans einfallen lassen. Die Band verlost ein VIP-Ticket für das WACKEN OPEN AIR samt Meet&Greet mit der Band. Schickt eine Email an contest@sinners-bleed.de mit folgenden Angaben: Name, Vorname und Land, in dem ihr wohnt. Einsendeschluss ist der 30.7.2005. Teilnahmebedingungen und weitere Infos gibt es unter http://www.sinners-bleed.de.

SINNERS BLEED: Neuer Gitarrist

SINNERS BLEED, die Technical Death Metaller aus Berlin, haben einen neuen Gitarristen. Der Saitenzauberer heisst Lille Gruber und ist auch Schlagzeuger bei DEFEATED SANITY.
Er ersetzt somit den Session-Gitarristen Pele Geltat, der sich in Zukunft nur noch seiner Band DESILENCE widmen möchte.
Lille "Multitalent" Gruber wird am 31.5, beim Sinners Bleed Auftritt auf dem FUCK THE COMMERCE Festival, live zu erleben sein.

DEATH FEAST OPEN AIR: mit CRYPTOPSY und UNLEASHED

Das zweite DEATH FEAST OPEN AIR findet vom 12. bis 14. Juni in Hünxe auf dem Flugplatz "Schwarze Heide" statt.

Diese Bands werden spielen:
ABOMINABLE PUTRIDITY, AVULSED, BEHEADED, CEPHALOTRIPSY, COCK AND BALL TORTURE, CONDEMNED, CRYPTOPSY, DEADLY PALE, DECREPIT BIRTH, DEFLORATION, DEGRADE, DESECRATION, DYING FETUS, FLESHLESS, GOROD, HOLOCAUSTO CANIBAL, IMPALED, INHUMATE, INSISION, INVERACITY, JAPANISCHE KAMPFHÖRSPIELE, KATAPLEXIA, KONOS, ORIGIN, PREJUDICE, RESURRECTION, ROMPEPROP, SINNERS BLEED, SORE, SUFFOCATE BASTARD, THE GRIEVING PROCESS, UNLEASHED, UNMERCIFUL, VERMIS, WAKING THE CADAVER und WORLD DOWNFALL.

Karten kosten 40 Euro (Festivalticket im Vorverkauf), Tagestickets gibt es für 20 Euro. Kartenbestellung und weitere Infos:
Homepage des DEATH FEAST OPEN AIR

FUCK THE COMMERCE 2007: Billing und Bandbattle

Für das zehnte FUCK THE COMMERCE FESIVAL vom 16. bis 19. Mai 2007 in Neiden sind die ersten Bands bestätigt:

FALLEN SAINTS Fallen
TOMBTHROAT
PERVERSE
TOURETTE SYNDROME
TORTURIZED
BLASPHEMER
INCUBATOR
ARS MORTIS
HARMONY DIES
CUNTGRINDER
SINNERS BLEED
DEATHGODS
GOLEM
EPITOME
SQUASH BOWLES
PITCHBLACK
WOJZECH
BLOOD BASTARD
VITAL REMAINS
JACK SLATER
WACO JESUS (US)
SINISTER
MONSTROSITY

Karten gibt es auf der offiziellen Homepage. Dort können sich bis Ende Dezember 2006 noch Bands aus Mecklenburg Vorpommern, Schleswig Holstein/Hamburg, Brandenburg, Berlin und Hessen für die FTC-Bandbattle bewerben. Die Gewinner der Bandbattle werden auf dem FUCK THE COMMERCE spielen.

PARTY.SAN OPEN AIR: UNLEASHED bestätigt

UNLEASHED sind für das PARTY.SAN bestätigt. Bislang stehen folgende Bands fest:
CARPATHIAN FOREST, CRYPTIC WINTERMOON, DISFEAR, DISMEMBER, ENSIFERUM, GOLEM, GOREROTTED, GRAVEWORM, HAEMORRHAGE, HATESPHERE, HYPOCRISY, INCAPACITY, MISERY INDEX, PANZERCHRIST,PUNGENT STENCH, PURGATORY, SINNERS BLEED, THE CROWN, THE DUSKFALL, UNLEASHED, VOMITORY, XIV DARK CENTURIES und ZYKLON.
Karten gibt es unter www.party-san.de oder Telefonisch unter: 036458-31915.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner