Suchergebnis

STRAPPING YOUNG LAD

114 Beiträge
Mehr

STRAPPING YOUNG LAD: Meine Ruhe will ich!

Devin Townsend ist müde, das beteuerte er im halbstündigen Interview mehrfach. So kam es auch, dass er nach einem anfänglichen Redeschwall immer weniger zu sagen hatte. Doch was er sagte, dürfte seine Anhänger nicht unbedingt erfreuen. Lest selbst, das Gespräch mit einem, der gerade eine Midlife-Crisis per excellence erfährt. Und dennoch stolz auf das neue STRAPPING YOUNG LAD-Album "The New Black" ist.

STRAPPING YOUNG LAD: Hörproben vom neuen Abum, Re-Release

"DevinDas neue STRAPPING YOUNG LAD-Album "The New Black" erscheint am 11. Juli 2006. Eine erste Hörprobe gibt es auf der Bandhomepage: Dor kann man in den Song "U Suck" reinhören.
Die Band hat ein Video zum neuen Song "Wrong Side" gedreht, Regisseur war David Brodsky, der schon mit GOD FORBID und THE RED CHORD gearbeitet hat.
Vier Wochen vor dem Album Release, am 11. Juni, erscheint ein neu gemasterter Re-Release des Debütalbums Heavy As A Really Heavy Thing" mit vier Bonus Tracks, das "S.Y.L." Video und ein 12-seitiges Booklet mit einem ausführlichen Kommentar von Devin. Die Tracklist des Re-Releases gibt es hier.

STRAPPING YOUNG LAD: Re-Release

Am 12. Juni 2006 erscheint eine Neuauflage des STRAPPING YOUNG LAD-Debüts von 1995 "Heavy As A Really Heavy Thing". Die Neuauflage beinhaltet eine neu gemasterte Version des Debüts, vier Bonus Tracks, das "S.Y.L." Video und ein 12-seitiges Booklet mit einem ausführlichen Kommentar von Devin.
Die Tracklist:
1. S.Y.L. 4:46
2. In the Rainy Season 4:37
3. Goat 3:30
4. Cod Metal King 5:08
5. Happy Camper (Carpe B.U.M.) 3:01
6. Critic 4:08
7. The Filler – Sweet City Jesus 5:24
8. Skin Me 3:30
9. Drizzlehell 3:10
10. Satan´s Ice Cream Truck 2:34 (hidden Bonustrack der Originalpressung)
11. Japan 5:17 (im Original ein japanischer Bonus Track)
12. Monday 5:13 (bisher unveröffentlichter Bonus Track)
13. Exciter 6:04 (Europäischer Bonus Track der Originalversion; Judas Priest Coverversion)
S.Y.L. Videoclip 4:50
Die Band arbeitet außerdem derzeit im Studio an ihrem neuen Album "The New Black".
Mehr

STRAPPING YOUNG LAD, END OF DAYS, FEAR MY THOUGHTS: Münster-Breitefeld, Live-Arena – 09.06.2005

Ich weiß wirklich nicht, ob es vielleicht daran gelegen haben könnte, dass die ganze Welt mit Spannung auf das neue Spielberg-Kinospektakel "Krieg der Welten" gewartet hat und die Nachricht daher ein wenig untergegangen war: Am 9. Juni diesen Jahres machte sich jedenfalls ein bitterböse gesinntes Alien auf den beschwerlichen Weg ins hessische Münster-Breitefeld und es schien derartig wenige Menschen zu interessieren, dass man fast schon ins Zweifeln geriet, ob so mancher Erdling die intergalaktische Drohung "Alien Invades Europe" im Vorfeld gar nicht ernst genommen bzw. panisch die Flucht ergriffen und sich im eigenen Keller verbunkert hatte...
Mehr

STRAPPING YOUNG LAD: "Alien"-Making Of

"PlanenAnlässlich der anstehenden Veröffentlichung ihres neuen Albums "Alien" haben die Kanadier STRAPPING YOUNG LAD ein umfangreiches Making Of der Scheiblette gedreht. Ab dem 7. Februar könnt ihr den ersten von sieben Teilen des Reports, der von diesem Zeitpunkt an wöchentlich fortgesetzt werden soll, auf der offiziellen Century Media-Homepage herunterladen. Wer keine schnelle Internetverbindung besitzt oder den Studiobericht in besserer Qualität sehen möchte, findet alle sieben Teile auch auf der Bonus-DVD der am 21. März erscheinenden limitierten Edition von "Alien".

STRAPPING YOUNG LAD: Album fertig

STRAPPING YOUNG LAD haben die Aufnahmen des neuen Albums "Alien" abgeschlossen. Die Band arbeitete im Armoury und im Greenhouse Studio in Vancouver und in Devin Townsends eigenem Studio.
Die Tracklist steht bereits fest:
01. Imperial
02. Skeksis
03. Shitstorm
04. Love?
05. Shine
06. We Ride
07. Possessions
08. Two Weeks
09. Mega Bulldozer
10. Zen
"Alien" soll im Frühjahr veröffentlicht werden.

STRAPPING YOUNG LAD: DVD und neues Album

STRAPPING YOUNG LAD werden am 15. November 2004 ihre erste DVD "For Those Aboot To Rock (Live at the Commodore)" über Century Media Records veröffentlichen. Folgende Songs sind enthalten:

01. Dire [Intro]
02. Consequence
03. Relentless
04. Rape Song
05. Home Nucleonics
06. S.Y.L.
07. In The Rainy Season
08. Devour
09. Aftermath
10. Oh My Fucking God
11. Force Fed
12. Detox
13. All Hail The New Flesh
14. Far Beyond Metal

Außerdem gibt es die Videos zu "Relentless" und "Detox" sowie Interviews mit der Band und der Crew. Die DVD soll zum Preis einer regulären CD erhältlich sein.
Zur Zeit sind STRAPPING YOUNG LAD in den Armoury Studios, Vancouver, um ein neues Album aufzunehmen. Devin Townsend berichtet folgendes:

STRAPPING YOUNG LAD: DVD und neues Album

STRAPPING YOUNG LAD haben ihren Vertrag mit Century Media Records weltweit verlängert und sind bereits schwer mit dem Nachfolger des SYL-Albums beschäftigt. Die Band hat außerdem gerade ihre erste DVD fertiggestellt, die im Spätsommer veröffentlicht wird. Die DVD beinhaltet ein Konzert im ausverkauften Commodore Ballroom in ihrer Heimatstadt, Vancouver, sowie einige abgedrehte Backstage Aufnahmen und Video Clips. Das neue STRAPPING YOUNG LAD Studioalbum wird im nächsten Frühjahr erscheinen. Was Devin Townsend sonst noch zu sagen hat, erfahrt ihr hier:

STRAPPING YOUNG LAD: EP geplant

STRAPPING YOUNG LAD arbeiten an einen EP, die vier eigene Stücke und vier Coversongs beinhaltet. Unter den Eigenkompositionen ist auch ein Song namens "Love", der eine musikalische Mischung aus STRAPPING YOUNG LAD und DEVIN TOWNSEND BAND sein soll. Geplant ist außerdem, dass STRAPPING YOUNG LAD den Song "Zodiac" zu einem MELVINS-Tribute Album beisteuern. Devin Townsend arbeitet darüber hinaus an einem Buch namens "Temperamental", das als "eine lose Sammlung seiner Gedanken der letzten fünf bis sechs Jahre" beschrieben wird. In welcher Form das Buch veröffentlicht werden soll, ist noch nicht bekannt.