Suchergebnis

Revolting Cocks

19 Beiträge

REVOLTING COCKS: neues Album

"Cocked And Loaded" lautet der Titel des neuen REVOLTING COCKS-Albums, das am 3. März 2006 veröffentlicht wird - es ist das erste Album des Sideprojekts von MINISTRYs Al Jourgensen seit 1993. Folgende Gäste sind auf der Platte zu hören:
Jello Biafra (DEAD KENNEDYS, Gibby Haynes (BUTT HOLE SURFERS), Rick Nielsen und Robin Zander (CHEAP TRICK), Billy Gibbons (ZZ-TOP), Stevie Banch (SPYDER BABY)und Phildo Owen (SKATENIGS). Die Tracklist:

Fire Engine
10 Million Ways to Die
Caliente (Dark Entries)
Prune Tang
Dead End Streets

Pole Grinder
Jack In The Crack
Devil Cock
Viagra Culture
Revolting Cock Au Lait

MARILYN MANSON: neues Album ´Born Villain´

"MARILYN"Born Villain", das neue Album von MARILYN MANSON, erscheint am 27. April. Mansion sagt über das Album: "Eigentlich hört es sich so wie die Musik, die ich gehört habe bevor ich selbst Musik gemacht habe – KILLING JOKE, JOY DIVISION, REVOLTING COCKS, BAUHAUS, BIRTHDAY PARTY …. Es ist sehr vom Rhythmus getrieben."

Wer nicht bis Ende April warten will: Ab 20. März 2012 gibt es eine Vorab-Single mit dem Titel "No Reflection".

CHRIS CONELLY: Gratis-Download "Classically Wounded"

"CHRISEinen Song vom neuen CHRIS CONELLY-Soloalbum "Artificial Madness" kannst du hier kostenlos runterladen:
mp3-Download CHRIS CONELLY "Classically Wounded".

Für das Album hat der ex-MINISTRY- und ex-REVOLTING COCKS-Musiker diesmal mit Schlagzeuger Noah Leger (THE KARL HENDRICKS TRIO, THE(E) SPEAKING CANARIES, HEAD OF SKULLS), Bassist Will Lindsay (INDIAN, NACHTMYSTIUM, WOLVES IN THE THRONE ROOM) und Gitarrist Dallas Thomas (THE SWAN KING, CIRCLE OF ANIMALS; ASSCHAPEL) zusammengearbeitet.
"Artificial Madness" wird am 14. November 2011 über Relapse Records veröffentlicht.

CHRIS CONELLY: neues Soloalbum ´Artificial Madness´

"CHRISEinen Song vom neuen CHRIS CONELLY-Soloalbum "Artificial Madness" kannst du hier anhören:
CHRIS CONELLY bei facebook

Für das Album hat der ex-MINISTRY- und ex-REVOLTING COCKS-Musiker diesmal mit Schlagzeuger Noah Leger (THE KARL HENDRICKS TRIO, THE(E) SPEAKING CANARIES, HEAD OF SKULLS), Bassist Will Lindsay (INDIAN, NACHTMYSTIUM, WOLVES IN THE THRONE ROOM) und Gitarrist Dallas Thomas (THE SWAN KING, CIRCLE OF ANIMALS; ASSCHAPEL) zusammengearbeitet.
"Artificial Madness" wird am 14. November 2011 über Relapse Records veröffentlicht.
Mehr

MINISTRY: Album ´Cover Up´ erscheint Anfang April

"MinistryMINISTRY und Co-Conspirators veröffentlichen am 1. April 2008 das Album "Cover Up".
"Cover Up" ist eine Zusamenstellung von Jourgensens Lieblingssongs, die er mit Gitarrist Sin Quirin (REVOLTING COCKS) und Bassist Paul Raven (KILLING JOKE; PRONG; MOB RESEARCH) eingespielt hat. An dem Album waren einige Gastmusiker ("Co-Conspirators") beteiligt: Burton C. Bell (ASCENSION OF THE WATCHERS; FEAR FACTORY) beim ROLLING STONES-Cove "Under My Thumb". Tony Campos und Wayne Static (beide von STATIC X) beim BEATLES-Song "I Want You (She´s So Heavy)". Tommy Victor (PRONG) and Leslie West (MOUNTAIN) beim MOUNTAIN-Titel "Mississippi Queen". Außerdem dabei: die CHEAP TRICK-Musiker Robin Zander and Rick Nielson.
Weitere Songs auf "Cover Up" sind "Roadhouse Blues" (THE DOORS), "Black Betty" RAM JAM), "Space Truckin" (DEEP PURPLE), "Wonderful World" (LOUIS ARMSTRONG) und "Radar Love" (GOLDEN EARRING).

Im Mai, Juni und Juli sind MINISTRY auf Tour, die "C U LaTouR" ist die Abschiedstournee der Band.

MINISTRY: Al Jourgensen nimmt Coverversionen auf

"MinistryMINISTRY-Sänger Al Jourgensen arbeitet zur Zeit in seinem 13th Planet Studio am Album "Cover Up".
"Cover Up" ist eine Zusamenstellung von Jourgensens Lieblingssongs, die er mit Gitarrist Sin Quirin (REVOLTING COCKS) und Bassist Paul Raven (KILLING JOKE; PRONG; MOB RESEARCH) einspielt. An dem Album sind einige Gastmusiker beteiligt: Burton C. Bell (ASCENSION OF THE WATCHERS; FEAR FACTORY) beim ROLLING STONES-Cove "Under My Thumb". Tony Campos und Wayne Static (beide von STATIC X) beim BEATLES-Song "I Want You (She´s So Heavy)". Tommy Victor (PRONG) and Leslie West (MOUNTAIN) beim MOUNTAIN-Titel "Mississippi Queen". Außerdem dabei: die CHEAP TRICK-Musiker Robin Zander and Rick Nielson.
Weitere Songs auf "Cover Up" sind "Roadhouse Blues" (THE DOORS), "Black Betty" RAM JAM), "Space Truckin" (DEEP PURPLE), "Wonderful World" (LOUIS ARMSTRONG) und "Radar Love" (GOLDEN EARRING). Veröffentlicht werden soll "Cover Up" im April 2008.

MINISTRY: neues Album, Al Jourgensen gründet Label

Das neue MINISTRY-Album "Rio Grande Blood" soll im April 2006 erscheinen. Laut Al Jourgensen handelt es sich hierbei "um die wohl heftigste Platte meiner gesamten Karriere!"
Jourgensen hat außerdem ein eigenes Label gegründet: THE THIRTENNTH PLANET ist von nun an das Zuhause von MINISTRY, aber auch der Jourgensen-Sideprojekte. So wird im Februar 2006 ein neues, noch unbetiteltes Album der REVOLTING COCKS erscheinen. Darn beteiligt sind etliche Gastmusiker: Billy Gibbons (ZZ TOP), Rick Nielsen (CHEAP TRICK), Jello Biafra (DEAD KENNEDYS), Gibby Haynes (BUTTHOLE SURFERS)und Phildo Owen (ex-REVOLTING COCKS).
Mehr

MINISTRY: Al Jourgensen veröffentlicht die Autobiografie "Akte Ministry"

"ALMINISTRY-Kopf Al Jourgensen veröffentlicht am 29. September über den I.P. Verlag seine "hochprozentigen und tabulosen Memoiren" unter dem Titel "Akte Ministry - Die offizielle Autobiografie". Das Buch ist laut Infotext eine "ebenso schockierende wie fesselnde Lektüre und zeigt einen Menschen, der sein Leben ohne Kompromisse gelebt hat". Die Beschreibung zum Buch gibt es im Anhang.