Suchergebnis

NOCTIFERIA"

9 Beiträge
Mehr

NOCTIFERIA: Per Aspera


Da ja kein Mensch weiß, wohin sich SAMAEL entwickeln, freuen sich die Fans der Schweizer ganz bestimmt über Songs wie „Aught Against Time“ oder „Seething Eye“, die zwar von einer anderen Band stammen, aber dennoch an die düsteren, bombastischen Momente von SAMAEL erinnern.

MELECHESH: Aufzeichnungen einer wahnsinnigen und intensiven spirituellen Erfahrung.

Mit "The Epigenesis" haben MELECHESH diesen Sommer nach vier Jahren endlich den Nachfolger zum 2006er Hammer "Emissaries" veröffentlicht. Und da das neue Album locker das hohe Niveau des Vorgängers hält wollten wir mal nachhören, was die Band so zu erzählen hat. Nachdem ein Telefoninterview mit Ashmedi aufgrund von technischen Schwierigkeiten (ich hab es dieses Jahr echt gepachtet…) nicht geklappt hat horchten wir per Mail bei Moloch, dem Gitarristen und zweiter Hälfte des Bandkerns nach.

METALCAMP 2007: SEPULTURA und zwei weitere Bands bestätigt

"ImpressionMit SEPULTURA, NOCTIFERIA und PROSPECT stehen die nächsten Bands für das METALCAMP 2007 fest.

Das aktuelle Billing:
AMON AMARTH, ANIMOSITY, DIE APOKALYPTISCHEN REITER, BLIND GUARDIAN, CONVERGE, DEW-SCENTED, DISILLUSION, DORO, ELUVEITIE, ENSIFERUM, THE EXPLOITED, EVENTIDE, FULL BLOWN CHAOS, GRAVEWORM, HATEBREED, IMMORTAL, KORPIKLAANI, NOCTIFERIA, PROSPECT, SARDONIC, SEPULTURA, SODOM, THRESHOLD, UNLEASHED, THE VISION BLEAK, VREID.
Mehr

NAIO SSAION: Jeder ist etwas Besonderes!

Einflüsse aus der klassischen Musik und die Verwendung von Geigen sind im Metal keine Neuigkeit mehr, aber man kennt sie fast ausschließlich entweder von traditionellen oder extremen Metalbands. Der Sound der slowenischen Band NAIO SSAION hingegen, in dem diese klassischen und auch einige Folkeinflüsse mit modernen Rock- und Nu Metal-Sounds zusammen kommen, klingt neu und erfrischend anders, wie das Sextett mit ihrem ersten englischsprachigen Album "Out Loud" vor kurzer Zeit eindrucksvoll unter Beweis stellte. Sängerin Barbara stellte sich unseren Fragen mit zwar etwas knappen, aber dennoch informativen Antworten.

KALTENBACH OPEN AIR: Billing für 2005 komplett

"DasAm 15. und 16. Juli geht es im steirischen Spital am Semmering wieder heiß her, wenn am beschaulichen Festival-Gelände folgende Bands den Zuschauern des KALTENBACH OPEN AIRs einheizen werden:

DESTRUCTION, DISSECTION, ILLDISPOSED, PRIMORDIAL, CARNAL FORGE, DEFLESHED, MASTER, DECAPITATED, ABORTED, GODDESS OF DESIRE, SECRETS OF THE MOON, ENDSTILLE, LUNAR AURORA, EQUILIBRIUM, COLLAPSE 7, THIRDMOON, AEBA, SOUL DEMISE, DARKFALL, GODDAMNED X, FLESHLESS, NOCTIFERIA, SACROSANCTUM, PATHOLOGY STENCH, OLEMUS, DEMOLITION, LORDS OF DECADENCE, EKPYROSIS, EVERRAIN, WARTUNE, FIRESTORM, CREMATION, LOST DREAMS, ROTTEN COLD, VARGSRIKET, DIABOLICA, LA RESISTANCE, EYETOLEGY.