Suchergebnis

Kickdown

22 Beiträge

KICKDOWN: Mark "M-Kay" ausgestiegen

Aufgrund persönlicher Differenzen hat Bassist und Gründungsmitglied Mark die Band KICKDOWN nach sechs Jahren verlassen. Ein offizielles Statement von ihm selbst findet man in der Newsrubrik der Homepage. Beim Konzert am 30. Juli in Rengsdorf wird der ehemalige FEUER-ROT-Bassist Jan Henke mit der Band auftreten, die restlichen Livedates werden von Dennis Ward (PINK CREAM 69) bestritten. Gleichzeitig ist man auf der Suche nach einem neuen festen Bandmitglied, wer Interesse hat schreibt eine Mail an <a href=mailto:basshero@kickdown.de.

KICKDOWN: Hexer hat die Band verlassen

Den ersten personellen Wechsel in der Bandgeschichte haben KICKDOWN zu verzeichnen. Hexer hat aus persönlichen Gründen die Band verlassen - es kam aber zu keinerlei Streit, für den Gitarrist gibt es laut Bandinfo inzwischen andere Priotitäten im Leben, als in einer Band zu spielen. Ein Ersatz ist bereits gefunden, C.STO lautet sein Name und gleichzeitig haben KICKDOWN mit MG-Music-SK nun auch ein Label im Rücken, über das im Herbst 2003 eine neue CD erscheinen soll. Drei neue Songs wurden bereits aufgenommen und stehen bereits auf der offiziellen Homepage der Band zum Download bereit. Insgesamt hat man beim neuen Material wohl wieder mehr Wert auf die Gitarren als auf Elektronik gelegt.

KICKDOWN: mit SICK SPEED auf Deutschlandtour

In der ersten Juliwoche werden KICKDOWN gemeinsam mit SICK SPEED (siehe News vom 10.06.) auf kurze Deutschlandtour gehen. Am 30.06. werden die Bands mit dem Nightliner on the Road gehen, zuvor findet aber noch in Pfullingen bei Reutlingen ab 11.00 Uhr in den Artist-Tonstudios ein Tag der offenen Tür statt, bei dem beide Bands anwesend sein werden. Hier wird für alle Fußballfreunde das WM-Endspiel auf einer Großleinwand übertragen, um 16.30 Uhr wird Rich Ward (Ex-STUCK MOJO) bis ca. 19.00 Uhr Einblicke in seine Spieltechnik geben. Darüber hinaus wird auch noch Produzent Andy Sneap anwesend sein. Die genauen Tourdates findet ihr übrigens hier.

KICKDOWN: treten durch

KICKDOWN haben sich einen Vertrag bei Elementrecords/Bellaphon an Land ziehen können und vor kurzem die Aufnahmen zu ihrem ersten Full-Length-Album "SILICON-CHURCH.COM" abgeschlossen. Erhältlich ist die CD ab dem 25. Februar, erste Hörproben findet ihr aber bereits jetzt auf der offiziellen Homepage der Band. Live gibt es die Band ebenfalls in Kürze zu sehen, die genauen Dates findet ihr hier.