Suchergebnis

Contradiction

94 Beiträge

ROCK HARD FESTIVAL 2011: ICED EARTH und CONTRADICTION als letzte Bands bestätigt

Mit ICED EARTH (Samstagsheadliner, Abschiedsshow von Matt Barlow) und CONTRADICTION wurden die letzen beiden Bands für das diesjährige ROCK HARD FESTIVAL bekannt gegeben.

Außerdem stehen auf dem Billing: AMORPHIS, ANACRUSISATLANTEAN KODEX, BULLETDISBELIEF, DOWN, DREAMSHADE, ENFORCER, ENSLAVED, EPICA, IN SOLITUDE, METAL INQUISITOR, OVERKILL, PRIMORDIAL, POSTMORTEM, TRIPTYKON, VANDERBUYST, VICIOUS RUMORS

Das Festival findet vom 10. bis 12. Juni 2011 in Gelsenkirchen statt, alle Infos gibt es auf der ROCK HARD-Homepage.

WALDBRAND OPEN AIR 2010: ENSIFERUM und CONTRADICTION bestätigt

"waldbrandDas WALDBRAND OPEN AIR 2010 findet vom 24. bis 26.06.2010 in Helmstedt statt. Helmstedt liegt in der Mitte zwischen Braunschweig und Magdeburg.


Das Billing liest sich bisher wie folgt:
ENSIFERUM, CONTRADICTION, Bloodwork , Metal Witch, Nebelsarg , Oh! What A Vile Creation, Bloodshed, Damnation Defaced, Heretic Soul, Kambrium, Dark DaZE AHEAD


Das 3-Tage-Ticket gibt es für € 23,50 auf www.waldbrand-festival.de.  

Mehr

CONTRADICTION: Cover und Tracklist von ´The Essence Of Anger´

Die Thrash Metal-Band CONTRADICTION veröffentlicht am 25. September 2009 ihr neues Album "The Essence Of Anger". Auf dem Album ist DEW-SCENTED-Frontam Leif Jensen bei zwei Songs als Gastmusiker zu hören. Am 09. Oktober findet im LCB in Wuppertal eine Release-Party statt, neben CONTRADICTION spielen auch NAKED FRENZY und AARDVARKS.

Cover und Tracklist von "The Essence Of Anger":

"CONRADICTION    1.  Perfect Combatants
   2. The Essence Of Anger
   3. Start The Action
   4. The Spectator
   5. Walk Of Shame
   6. For The Light
   7. Death Is Now
   8. Lifes End
   9. Collateral Carnage
  10. Reign Of Fear
  11. Domesticated
  12. Commandments

ESTUARY: The Craft Of Contradiction [ausgemsutert]

ESTUARY entstanden 2000 aus der Band ESTUARY OF CALAMITY. Bei "The Craft Of Contradiction" handelt es sich um das zweite Album unter dem Banner ESTUARY. Musikalisch bewegt sich die Band im Schnitteld zwischen Death und Thrash Metal. Spielerisch ist die Mucke einwandfrei und auch das brutale Organ von Frontfrau Zdenka Prado kann sich hören lassen. Leider kommen die zehn Tracks größtenteils ziemlich spannungsfrei daher, es fehlt einfach an wirklich packenden Ideen beim Songwriting. So bleibt eine dreiviertel Stunde recht hasubackener Extrem-Metal. Bei der Masse an Konkurrenz müssen ESTUARY sich noch gewaltig steigern, wenn man was reissen will.
Mehr

CONTRADICTION: Die Stimme des Hasses

Als wahre Stehaufmännchen zeigen sich die Wuppertaler CONTRADICTION und läuten dieses Jahr ihr 16-jähriges Bandjubiläum ein. Nach dem ersten Longplayer "Rules Of Peace" (1993) veröffentlichte die Formation 1996 über Rough Trade Records die CD "All We Hate". Danach bekamen CONTRADICTION Probleme mit ihrem Label und versanken, bis auf die Veröffentlichung der Mini-CD "Good Company" (1998) und dem selbst produzierten Longplayer "Contraminated" (2001) in der Versenkung. Im Jahre 2003 wollte es die Band nochmals wissen und läutete quasi den zweiten Frühling ein.
So begann mein Review zur aktuellen und sehr coolen Scheibe "The Voice Of Hatred" der deutschen Thrasher. Oliver Kämper, seines Zeichens Gitarrist von CONTRADICTION, beweist einmal mehr, dass Metal-Musiker mehr im Kopf haben, als von der breiten Masse angenommen. So plaudert der sympathische Zeitgenosse offen über Politik, das Musikbusiness und die absolvierte Tour mit OVERKILL.