Suchergebnis

CIRCLE OF TYRANTS"

24 Beiträge

CIRCLE OF TYRANTS: Deamocracy [Eigenproduktion] [ausgemustert]

Einen studierten Designer haben CIRCLE OF TYRANTS wohl nicht in ihren Reihen - das ist zumindest der Eindruck, wenn man sich das etwas lieblos gestaltete Booklet von "Deamocracy", vor allem aber die Website der Band anschaut, bei deren Betrachtung man sich in die zweite Hälfte der Neunziger zurückversetzt fühlt. Aber was zählt, ist schließlich die Musik. Und hier präsentiert sich die Combo ähnlich altmodisch und undergroundig, wie es der optische Eindruck vermuten ließ. Leider können CIRCLE OF TYRANTS über weite Strecken nicht überzeugen. Dem klassischen Heavy Metal der Truppe fehlt es an Wiedererkennungswert, Originalität und Spannungsmomenten, so dass die Musik über weite Strecken vor sich hin plätschert. Die wirklich starken Momente hat man, wenn man sich allzu frech bei seinen Vorbildern bedient, wie etwa im deutlich von METALLICA beeinflussten "Hate". Der immer wieder eingesetzte cleane Gesang, der den rauen, heiseren Gesang von Holger Noll ergänzt, ist sehr unsauber und uncharismatisch, was das Hörvergnügen nicht eben steigert, ebenso wie die Drums, die teilweise fast so klingen, als schallten sie einem aus dem Nebenzimmer entgegen. Kurzum: "Deamocracy" ist in allen Belangen mittelmäßig.

NIGHT OF POWER: CIRCLE OF TYRANTS, FINAL BREATH, GODDESS OF DESIRE, KARKADAN und Josh Kramer (SAINT) bestätigt

vampster präsentiert die NIGHT OF POWER, das Festival von POWERMETAL.DE, das dieses Jahr am 15.10. in Giebelstadt (bei Würzburg) statt findet. Bisher bestätigt sind CIRCLE OF TYRANTS, FINAL BREATH, GODDESS OF DESIRE (die eine "explosive Erotikshow" versprechen - was auch immer das bedeuten mag ;-)), KARKADAN und Josh Kramer von der die 80er-Jahre Legende SAINT. Unter night-of-power.vampster.com findet ihr weitere Infos zum Festival.

NIGHT OF POWER: FLESHCRAWL ersetzen DISBELIEF

Nachdem DISBELIEF zusammen mit EKTOMORF auf Tour unterwegs sind, mussten sie ihren Auftritt auf der NIGHT OF POWER absagen. Mit der deutschen Schweden-Tod Combo FLESHCRAWL konnte schnell Ersatz gefunden werden. Neben FLESHCRAWL werden folgende Bands auf dem Line-Up stehen:
FALCONER (Epic Power Metal)
SAINT [USA] (80er Heavy Metal Legende)
END OF GREEN (Dark Rock)
GODDESS OF DESIRE [NL] (True / Thrash)
MAJESTY (True Metal)
FINAL BREATH (Death/Thrash)
RANDOM EYES [FI] (melodic Powermetal)
CIRCLE OF TYRANTS (Prog/Thrash/Power/Death)
BARRITUS (Death)
KARKADAN (Black-Heavy-Metal)
FIREREIGN (Heavy Metal)
Die Veranstaltung findet dieses Jahr am Samstag, 15.10.2005 ab 11.00 Uhr in der Sporthalle im Innovationspark Klingholz (Giebelstadt bei Würzburg) statt. Ab 11.00 Uhr wird es wie im letzten Jahr einen MDD-Metalmarket geben.

NIGHT OF POWER: DISBELIEF und RANDOM EYES bestätig

Das Powermetal.de-Festival kann zwei mit zwei weiteren Acts aufwarten. DISBELIEF und RANDOM EYES werden ebenfalls auf dem Event Vollgas geben. Das LineUp liest sich nun wie folgt streng alphabetisch geordnet:

CIRCLE OF TYRANTS
DISBELIEF
FINAL BREATH
GODDESS OF DESIRE
KARKADAN
RANDOM EYES
SAINT (Josh Kramer)


Die noch fehlenden 5 Bands werden wir euch in den nächsten Wochen bekannt geben. Die NIGHT OF POWER findet am 15.10.2005 in der I-Park Halle Klingholz (Giebelstadt bei Würzburg) statt. Weitere Infos gibts auf der Homepage www.night-of-power.de.
Mehr

HEADBANGERS OPEN AIR 2005: Der Garten brennt wieder

So endet das achte HEADBANGERs und lässt wieder mal fast nur Begeisterung zurück. Es hat wieder verdammt viel Spaß gemacht, das Wochenende mit all den Metalheads, Metal-Queens, Metal-Kids, dem eher punkigen Metal-Dog (immer kräftig am Schnorren) und der netten HOA-Crew zu verbringen. Da freut man sich jetzt schon aufs neunte HEADBANGERS!