Suchergebnis

AUTUMNBLAZE

53 Beiträge
Mehr

AUTUMNBLAZE: Reunion und neues Album

Keine drei Jahre nach dem Dementi zur Auflösung und keine zwei Jahre nach der Auflösung, geben AUTUMNBLAZE ihre Reunion im klassischen "Bleak"-Line-Up bekannt. Das neue Album "We had to burn our fucking Kingdom" soll im Herbst 2008 in der Klangschmiede Studio E aufgenommen werden. Textlich wird hier an die Philosophie der "DämmerElbenTragödie " und "Bleak" angeknüpft, "in musikalischer Hinsicht darf man das härteste und abwechslungsreichste AUTUMNBLAZE-Album überhaupt erwarten."
Mehr

AUTUMNBLAZE: aufgelöst, neue Band heißt SIDEWAYTOWN

Markus B. hat bekannt gegeben, dass AUTUMNBLAZE nicht mehr existieren. Er sagt: Ich hatte in den Monaten nach der "Entlassung“" meiner Mitmusiker genug Zeit, mir über die Zukunft von Autumnblaze Gedanken zu machen. Schließlich bin ich zu dem Schluß gekommen, dass mir der Name Autumnblaze nichts mehr bedeutet und dass er mir in den letzten Jahren wie eine Fessel schien, die mir den Hals zuzuschnüren drohte. Verbunden damit waren einige persönliche Dramen, die ich nicht in der Öffentlichkeit ausbreiten möchte.
Ein zweiter Grund für die Auflösung findet sich in den Songs, die ich dieses Jahr geschrieben habe. Sie passen musikalisch auf gar keinen Fall ins Autumnblaze Konzept.
Sein neues Projekt heißt SIDEWAYTOWN, wie sich die Songs anhören erklärt Markus B. so:
Mehr

AUTUMNBLAZE: Songs im Demostadium online

Auf www.myspace.com/autumnblazeband kann man kurze Democlips von möglichen neuen Autumnblaze Songs anhören.
Markus von AUTUMNBLAZE sagt dazu: "Viele Bands lassen ihre Fans nicht hinter die Fassade blicken und wollen nur, daß das Endresultat gehört wird. Ich finde es jedoch sehr interessant, Songs in ihrem frühesten Stadium zu erfassen, selbst wenn es nur fragmentarische Ideen sind. Insgesamt habe ich etwa 15 Songs für das nächste Album, das den Titel ´The Opposite of Noise´ tragen wird, geschrieben. Davon werden etwa 10-11 auf der Platte landen. Die Aufnahmen sind fürs Frühjahr 2007 angesetzt. Stilistisch geht das Ganze weg vom Trübsinn hin zu mehr Shoegazertum und Post Rock sowie Einflüsse von ELBOW; SIGOR ROS und OCEANSIZE." Jeden Monat soll ein neues Songclip dazu kommen.
Mehr

AUTUMNBLAZE: neues Album in Arbeit

AUTUMNBLAZE wird es auch weiterhin geben. Nachdem sich Markus B. vom Rest der Band getrennt hat, arbeitet er zur Zeit an einem neuen Album mit dem Arbeitstitel "Great Barrier Thief". Die Aufnahmen sollen in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres beginnen. Zu den Gründen des Splits sagt Markus B: "Nachdem ich mich vor Monaten dazu bereit erklärt habe, einen Teil des Songwritings auf die anderen Bandmitglieder zu übertragen, mußte
ich mir schließlich eingestehen, daß meine Vision von Musik Lichtjahre von deren Musikverständnis entfernt ist.
Noch dazu wurde mir wieder im tiefsten Innern bewusst, wie viel mir der Ausdruck von Stimmungen bzw. Seelenerfahrungen bedeutet.
Das ist schlußendlich der entscheidende Punkt. Natürlich stecken auch noch andere Dinge dahinter. Die möchte ich jedoch nicht an die Öffentlichkeit tragen."
Mehr

AUTUMNBLAZE: Nur einer bleibt übrig

Die saarländische Band AUTUMNBLAZE hat sich stark dezimiert: Nachdem Sänger Markus vor einigen Tagen seine Mitstreiter Joey, Mike, Carsten und Phil aus der Band warf, werden sich diese nun auf ihr - bislang - zweites Projekt CHEENO konzentrieren. Wie es mit AUTUMNBLAZE weitergehen wird, ist noch unklar. Lest das Statement der ehemaligen AUTUMNBLAZE-Mitglieder im Anhang.
Mehr

ANTIMATTER: Unplugged Konzerte mit AUTUMNBLAZE

ANTIMATTER werden zusammen mit AUTUMNBLAZE im Herbst einige Unplugged-Konzerte geben. Die ersten Daten findet Ihr im Kalender, weitere Auftritte sind geplant. Es wird keinen Vorverkauf zu dieser Tour geben, Karten kann man über prophecy.stefan@gmx.de an der Abendkasse hinterlegen lassen.

AUTUMNBLAZE arbeiten zur Zeit an einer Akustik-CD, die jeweils 4 bis 5 Songs der Alben Mute boy Sad girl und Bleak enthalten wird. Die CD wird in limitierter Auflage auf der gemeinsamen Akustik-Tournee mit ANTIMATTER zu erwerben sein.