Tag: 17. Juli 2011

CD-Reviews

SPARZANZA: Folie á Cinq

Große Hoffnungen habe ich in die Band mit dem merkwürdigen Namen SPARZANZA gesetzt. Und bin nun überzeugt, dass ich bei einem Auftritt der Schweden vermutlich eher minder interessiert lauschen würde.

CD-Reviews

SOLSTORM: Solstorm

Wo NEUROSIS und CULT OF LUNA am Himmel strahlen, sind SOLSTORM nur ein kleines Lichtlein.

CD-Reviews

SUBWAY: Lola´s Themes

Guter, in den 80ern verwurzelter Melodic-Hardrock einer Band, die herausgefunden hat, wie man sich unsterblich macht.

CD-Reviews

BIG BALLS COWGIRL: Go for the Lead [EP][Eigenproduktion]

Wer auf Riff-orientierten Schweinerock mit Anleihen an Glam- und Country-Rock mit ordentlicher Härte und toller Sängerin steht, der sollte sich auf machen Richtung Meppen.

CD-Reviews

DER WEG EINER FREIHEIT: Agonie [EP]

Von wegen One-Hit-Wonder: DER WEG EINER FREIHEIT liefern erneut ein Genre-Highlight ab.

CD-Reviews

WALK THROUGH FIRE: Furthest From Heaven

Ein schmerzhaftes Sludge-Doom-Album für Sünder, und diejenige, die es werden wollen.

CD-Reviews

ANVIL: Juggernaut Of Justice

ANVIL zeigen sich endlich wieder von ihrer besten Seite, zocken unverkrampft und mit neuer Energie ihren altbewährten Simple-Metal-Sound.

CD-Reviews

KEN HENSLEY & LIVE FIRE: Faster

KEN HENSLEY mit starker Band, mehr davon. "Faster" ist ein leichtgängiges Rockalbum, das die vielen Facetten dieses sympathischen Mannes zeigt.

CD-Reviews

LAURA WEIXELBAUM: Gebet zu der Schwarzen Sonne [ausgemustert]

Irgendein Grunztyp trifft sich mit der lokalen Weißmagie-Hexe-nach-Feierabend, um zusammen ihr Menstruationsblut und den dazugehörigen Moos-Tampon im Wald experimentell zu besingen. In schlechtem Pathos-Deutsch, mit Schamanengesängen, mit Gekreische und allem anderen Esoterikmül...

CD-Reviews

SHINING: VII Född Förlorare

Kein geborener Verlierer, sondern ein überzeugender Gewinner - SHINING sind auf "V Halmstad"-Niveau...