Tag: 11. Januar 2011

CD-Reviews

EVIG NATT: Darkland [ausgemustert]

Das zweite Album der Norweger EVIG NATT mag zwar 2010 erschienen sein, doch es wäre wohl schon zehn Jahre vorher als altbackener Gothic Metal rübergekommen. Ein unberührendes Frauenstimmchen trifft auf einen ach-so-bösen Grunzitroll, zusammen grasen sie höhepunktsfrei die ur...

News

LAZARUS A.D.:Making-of Teil 2 online

LAZARUS A.D. haben den zweiten Teil das sechsteiligen Making-of ihres neuen Albums "Black Rivers Flow" veröffentlicht, zu sehen ist das Video hier: LAZARUS A.D.: Making-of zu "Black Rivers Flow", Teil 2 auf metalinjection.net "Black Rivers Flow" erscheint am 1. Feb...

News

EARTH CRISIS: im Studio

EARTH CRISIS arbeiten zurzeit mit Produzent Chris "Zeuss" Harris an ihrem sechsten Studioalbum, es soll im Sommer 2011 veröffentlicht werden. Einige Songtitel hat die Band schon verraten: "Neutralize The Threat", "Counterstrike" and "100 Kiloton Blast".

News

WOLFCHANT: neues Album ´Call Of The Black Winds´

Die Pagan Metal-Band WOLFCHANT veröffentlicht am 25. Februar 2011 ihr neues Album "Call Of The Black Winds". Es wurde von Markus Stock im Tonstudio E produziert, gemixt und gemastert und erscheint auch als Limited Edition mit Bonus Live-DVD. Die Songtitel: 1. Black Winds Rising (Prelu...

News

DEICIDE: Song vom neuen Album ´To Hell With God´ online

DEICIDE haben einen Song von ihrem neuen Album  "To Hell With God" im Netz veröffentlicht, hier kannst du dir "Hang In Agony Until You´re Dead" anhören:DEICIDE bei Metalsucks.net "To Hell With God" wurde von Mark Lewis produziert und im Audiohammer ...

News

Die Jahres-Polls 2010 des vampster-Teams

2010 liegt hinter uns - doch was hat uns das vergangene Jahr aus musikalischer Sicht gebracht? Unseren Rückblick findet ihr hier: Die Jahres-Polls 2010 des vampster-Teams. Viel Spaß damit :-)

CD-Reviews

DIENAZZTY: Sleaze Metal [EP] [Eigenproduktion]

Wenn sie für ein Debüt noch etwas nachlegen, dann kann man sich durchaus eine ordentliche Fangemeinde aufbauen, denn der Mix aus Sleaze/Glam-Rock und NWOBHM bietet zweifellos die Möglichkeit, etwas ganz eigenes zu brauen.