Tag: 15. November 2010

6 Beiträge

RABENHOLZ: Akt 1 – Auf welken Schwingen [ausgemustert]

Ein stimmiges Cover, ein verheißungsvoller Name, ein atmosphärisch-gelungenes Cello-Intro - RABENHOLZ machen in der sekundenlangen Kennenlernphase Lust auf deutschen Black Metal. Doch dann folgt die herbe Enttäuschung. Der drölfzigste Aufguss aus dem Hause 08/15-roher-Black Metal lärmt in einer unausgewogenen Produktion aus den Boxen. Nerviger Gesang, stümperhafte Cleanparts, gähnend-langweiliges Riffing. An die Wand hängen ja, musikalisch gehts jedoch in die Ausmusterungstonne.