Tag: 14. Juli 2009

9 Beiträge

THE RAYS OF THE SUN: Living Flowers Gallery [ausgemustert]

Was die Musik angeht, so machen die Tschechen von THE RAYS OF THE SUN ihren Job richtig gut. Klingt wie eine teils metallischere, teils hippigere Version von THE FIELDS OF THE NEPHILIM. Leider ersticken die jauligen Vocals von Sänger Michal jeden Begeisterungssturm im Keim, noch dazu hat er einen dermaßen grauenhaften Akzent, dass ich anfangs davon ausging, es mit tschechischen Lyrics zu tun zu haben. Ab und an erhält er Unterstützung von Sängerin Daniela, die ihre Sache besser macht, allerdings nicht so viel besser, dass man das über die volle Spielzeit aushalten könnte. Musikalisch hui, gesanglich pfui - leider! Die Platte erschien übrigens bereits 2004 und kam erst jetzt angeschneit, vielleicht hat sich ja inzwischen was getan...

GWAR: – Song vom neuen Album ´Lust In Space´ online

"GWARGWAR haben den Song "Let Us Slay" im Netz veröffentlicht, hier kann man den Track anhören:
GWAR bei MySpace.
"Let Us Slay" ist vom kommenden Album "Lust In Space" wird Mitte August 2009 veröffentlicht. Die Songtitel: "Lust in Space", "Let Us Slay", "Damnation Under God", "The UberKlaw", "Lords and Masters", "Metal Metal Land", "The Price of Peace", "Where is Zog?", "Make a Child Cry", "Release the Flies", "Parting Shot", "GWARnography" (Bonus-Song, nur als Download erhältlich).
Mehr

CORVUS CORAX: ´Live In Berlin´ – DVD kommt im Juli

"CORVUSCORVUS CORAX veröffentlichen zu ihrem 20-jährigen Bestehen  einen Mitschnitt ihres Konzerts in der Berliner Passionskirche als DVD und CD - ab am 31. Juli 2009 ist "Live in Berlin" im Handel.
Die DVD beinhaltet das Konzert, einen Film über CORVUS CORAX aus dem Jahr 1993 und Diashows von den Tourneen nach China (2008) und Mexiko (2009) sowie zwei Audio-CD im Digpack. Im Booklet schreibt das ehemalige Bandmitglied Meister Selbfried an seine Liveerfahrungen mit der Band. Der Konzert-Mitschnitt erscheint auch als Doppel-Audio-CD.