Tag: 1. September 2008

26 Beiträge

EMPIRE AURIGA: Auriga dying [ausgemustert]

Das pseudophilosophische, post-apokalyptische Image währt nur kurzfristig als Fassade. Musikalisch agiert das Duo EMPIRE AURIGA nämlich genauso grauenhaft langweilig, ärgerlich und stümperhaft wie die Schmalspurschwarzmetall-Labelkollegen BROWN JENKINS oder AZRAEL. In einer dünnen Produktion treffen mückenbeindicke, verzerrte Gitarren auf lähmendes Ambientgewaber. Dies sowie Rauschen und Gesprächsfetzen vereinen sich alle in einer ereignisfreien Klangmasse. "Auriga dying" ist komplett überflüssig und begegnet so schon vor der eigentlichen Apokalypse dem eigenen Untergang (lies: Mülltonne).

SYNNOVE: The Whore And The Bride [ausgemustert]

Die 2002 von Ex-VIRGIN BLACK-Gitarrist und Vocalist Brad gegründeten SYNNOVE machen auf ihrem Debüt eigentlich nichts falsch. Trotzdem ist das Resultat "The Whore And The Bride" letzten Endes schlicht nur "wohltuend durchschnittlich". Nette Produktion, nette Düsterriffs, nette Mischung aus schwarzmetallischer Räudigkeit und doomiger Melancholie. Doch obwohl die Australier weder einer bestimmten Band nachhecheln noch mit Abwechslung geizen – am Ende bleibt von den Songs zu wenig haften und es fehlt der Truppe am gewissen Etwas, am Funken, der für Wiedererkennungswert sorgt. Doch genau das braucht es eben, um sich vom Durchschnittskoststicker zu befreien. Hoffentlich klappt´s das nächste Mal.

WAY OF DARKNESS FESTIVAL III: 2008 auf dem BGS-Gelände in Coburg

Das WAY OF DARKNESS FESTIVAL hat eine neue Heimat gefunden, nachdem die ersten beiden Ausgaben in Bamberg stattfanden. Das diesjährige Festival wird nun in einem beheizten Festzelt auf dem ehemaligen Bundesgrenzschutzgelände in Coburg über die Bühne gehen (BGS-Gelände, Von-Gruner-Str. 16, 96450 Coburg). Einlass ist am Donnerstag, 02.10, ab 15 Uhr bzw. Freitag und Samstag ab ca. 11.15 Uhr. Beginn ist am Donnerstag um 16 Uhr bzw. am Freitag und Samstag ab ca. 12.15 Uhr. Das 3-Tage-Ticket kostet im Vorverkauf 30 Euro und an der Abendkasse 35 Euro. Tagestickets wird es nur an der Tageskasse geben. Diese kosten am Donnerstag 14 Euro bzw. 20 Euro am Freitag und am Samstag. 

Der aktuelle Billingstand:
ENTOMBED
, ASPHXY, HOLLENTHON, ONE MAN ARMY AND THE UNDEAD QUARTET, PRIMORDIAL, ENDSTILLE, MASTIC SCUMWITCHBURNER, EVOCATION, DARK AGE, DESASTER, DARK FORTRESS, LAY DOWN ROTTEN, SINISTER, MANOS, HATRED, CRIPPER, DESPONDENCY, VOMIT THE SOUL, COMMANDER, NEOCOSMIC, KARRAS, BENEDICTION, NOMINON, CRONOS TITAN, MAGGOT SHOES, ABBADON INCARNATE, MAEL MORDHA, POSSESSED, SADISTIC INTENT und FASTBEAT SUPERCHARGERS.

 

THE NIGHTINGALES: Sentimental Hospital

"cdreview Diese Band hier hat ihre Wurzeln in Rovaniemi, der nördlichsten Stadt in Finnland. Bei so wenig Sonne im Jahr scheint es logisch, dass man einen psychischen Schaden abbekommt – diesen verarbeiten die nichts desto trotz sympathischen Jungs auf ihrem mittlerweile fünften Longplayer "Sentimental Hospital". Die alten Herren machen bereits seit 20 Jahren Musik und diese Leichtigkeit und Erfahrung hört man auch diesem Output an.

IO

Tourdaten: 30.09.2008 – D – Bochum – Matrix 01.10.2008 – D – Weinheim – Café Central 02.10.2008 –…

KEEP IT TRUE: FORTE sagen KIT 11 ab, KIT 12 ausverkauft

Die US Power-Thrasher FORTE mussten ihren Gig beim elften KEEP IT TRUE-Festival am 15. November 2008 im Würzburger Soundpark-Ost (ehemals Rockpalast) absagen, da Original-Bassist Rev Jones bei MOUNTAIN eingestiegen ist, die sich zu diesem Zeitpunkt auf Tournee befinden. Als Ersatz wurden die Finnen CAST IRON engagiert. Somit lautet das Billing:

LOTSAM & JETSAM (USA) Special Old School Show)
NASTY SAVAGE ("Wage of Mayhem"-Show)
GIRLSCHOOL (UK)
TOKYO BLADE (UK)
ARTILLERY (DNK)

EVIL (DNK)
TIMELORD (USA)
FAITH FACTOR (USA)
(feat. SKI, ex-DEADLY BLESSING)
CAST IRON (FIN)
HELLHOUND (JAP)

 Zudem ist der Kartenvorverkauf über die KIT-Homepage für das zwölfte KEEP IT TRUE-Festivals, das am 24./25. April 2009 in Lauda-Königshofen stattfinden wird, bereits beendet - alle Karten sind weg. Ein Restkontingent besteht noch bei www.hellionrecords.de oder www.nuclearblast.de.

DAGOBA

Tourdaten: 23.10.2008 – A – Wien – Planet Music 25.11.2008 – A – Stuttgart – Landespavillion (+CRISIS NEVER…

CYNIC: "Traced in Air" – Tracklist und Cover

"CynicDas neue CYNIC-Album "Traced in Air" wird am 27. Oktober 2008 erscheinen. Folgende Songs werden darauf enthalten sein:

1. Nunc Fluens
2. The Space for this
3. Evolutionary Sleeper
4. Integral Birth
5. The Unknown Guest
6. Adam´s Murmur
7. King of those who know
8. Nunc Stans

Das Coverartwork stammt von Venosa, der bereits das Cover für "Focus" erstellt hat.

BORN FROM PAIN: neues Album ´Survival´

Ende Oktober oder Anfang November wird "Survival", das neue Album von BORN FROM PAIN, veröffentlicht. Die Tracklist von "Survival":
01. Sound Of Survival
02. State Of Mind
03. Sons Of A Dying World
04. The Wolves Are Loose
05. Never Die

06. Final Collapse
07. Endgame
08. Zeitgeist
09. The Hydra
10. Zero Hour
11. Under False Flag

BORN FROM PAIN haben außerdem ein neues Bandmitglied: Bassist Andries Beckers (THE SETUP).

CHINCHILLA: Rough-Mix eines neuen Songs online

CHINCHILLA haben einen Rough-Mix des neuen Songs "Bloody Sacrifice" veröffentlicht, hier kan man das Stück anhören:
CHINCHILLA bei MySpace

"Bloody Sacrifice" ist vom kommenden Album "The Prophecy", das Ende 2008 oder Anfang 2009 veröffentlicht werden soll. Die Band plant, jede Woche einen neuen Song bei MySpace zu veröffentlichen - dabei wird es sich um die Vorproduktionen handeln, um den Mix kümmert sich Produzent Achim Köhler Ende September.