Tag: 5. Januar 2004

News

CHIMAIRA: Drummerwechsel

Andy Herrick hat CHIMAIRA verlassen und wurde durch SOILWORK-Schlagzeuger Richard Evensand ersetzt. Das Statement von Andy Herrick könnt ihr im Anhang an diese News lesen:

News

DELIRIUM TREMENS: Album im Kasten und Samples

Auf der Homepage der Bamberger Thrasher DELIRIUM TREMENS gibt's nun 3 Samples vom Mitte des Jahres erscheinenden Album "Thrashing Warthogs" zum Download. Das Album selbst wurde in den letzten 2 Wochen im Lübecker Rosenquarz Studio eingespielt. Die Tracklist liest sich wie folgt: 1. Fucking Amazing, ...

News

ROCK HARD Festival 2004: die nächste Band

Als weitere Band für das Rock Hard Festival 2004 wurden DOOMSWORD bestätigt. Billingübersicht: DESASTER, DEAD SOUL TRIBE, DOOMSWORD, RAGE und STRATOVARIUS.

News

GREEN CARNATION: Live-DVD in Arbeit

Wie wir von der Band direkt erfahren haben, wird aus businesstechnischen Gründen mit der angekündigten DVD zum Song "Light of Day, Day of Darkness" wohl nicht mehr zu rechnen sein, stattdessen ist nun aber eine Live-DVD von GREEN CARNATION geplant. Im Januar will man zwei Shows in Polen mi...

News

ENSIFERUM: Sänger verlässt die Band

Sänger und Gitarrist Jari Mäenpää hat ENSIFERUM verlassen, um sich in Zukunft mehr auf sein Soloprojekt WINTERSUN kümmern zu können. Der Release des neuen Albums "Iron" wird sich voraussichtlich auf den 05.04.04 verschieben.

CD-Reviews

ANATA: Under a Stone with No Inscription

CRYPTOPSY light, but with the same good taste.

CD-Reviews

ASTERIUS: A Moment of Singularity

Ein innovatives, wenn auch nicht bahnbrechendes Hörerlebnis.

CD-Reviews

SYRE: Fertile Ground (Eigenproduktion)

leicht moderner Thrash Metal mit Groove, Melodien, Härte und einem dezenten Death Metal-Touch

CD-Reviews

EISBRECHER: Eisbrecher

Im Gegensatz zu den MEGAHERZ-Veröffentlichungen haben EISBRECHER einen etwas anderen Weg eingeschlagen und titulieren ihre Musik als modernen, elektronischen Trip-Rock. Das mag wohl sein, allerdings...

CD-Reviews

AMPLIFIRE: Cannon Fodder (Eigenproduktion)

altbackener (was ja nicht heißen muss, dass es dann schlecht ist), langweiliger und teilweise recht unkoordinierter 0815-Heavy Metal

CD-Reviews

JAG PANZER: Decade of the Nail-Spiked Bat

JAG PANZER haben es eindeutig richtig gemacht und ein Album eingespielt dass die alten Songs an sich ihrer Klasse nicht beraubt, dafür bekommt man die alten Stücke aber in einem besseren Sound und mit den entsprechenden produktionstechnischen Mitteln plus der ein oder anderen kleinen Überraschung.

News

GODHATE: Neuer Bassist

GODHATE, früher unter dem Namen THRONEAEON aktiv, haben sich von Bassist Magnus Wall getrennt. Der neuer Basser heißt Clabbe Ramberg.

News

CATARACT: Im Frühjahr ins Studio

CATARACT werden Mitte März 2004 ein neues Studioalbum in den Antfarm Studios in Dänemark (dort arbeiteten auch BORN FROM PAIN und HATESPHERE) einspielen.