WHIPLASH: neues Album Anfang 2019

whiplash-bandfoto-201807

WHIPLASH haben einen Plattenvertrag bei Metal Blade Records unterschrieben und für 2019 ein neues Album angekündigt.

Die Thrash Metal-Band hat vor kurzem ein neues Album aufgenommen und dem alten Sound zuliebe Zweizoll-Tonbänder dafür verwendet. Außerdem ließ Portaro das Material nach Anraten des Mastering-Experten Maor Appelbaum von Phil Anderson mischen, Maors langjährigem Mitarbeiter. Phil mischt an einem Analogpult, das den organischen Klang zusätzlich verstärken wird.

Neben Tony Portaro bestehen WHIPLASH 2018 aus Bassist Dank Delong, der seit 2010 dazugehört sowie Drummer Ron Lipnickis (OVERKILL, HADES), der vor kurzem zur Band kam.

“Mein Haupteinfluss waren die Westküsten-Thrash-Acts, die Brian Slagel Anfang der 80er gefördert hat”, sagt WHIPLASHs Kopf Tony Portaro. “Hätte ich sie nicht kennengelernt, wäre unser Debütalbum ‘Power and Pain’ von 1984 nie entstanden, und dass Metal Blade, die immer noch Thrash der alten Schule unterstützen, an mich glauben, inspiriert mich, auch weiterhin in meinem eigenen Ostküsten-Stil Metal zu machen.”

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...