TWISTED SISTER: Drummer A.J. Pero verstorben

TWISTED SISTER: Drummer A.J. Pero verstorben

TWISTED SISTER haben verkündet, dass ihr Drummer Anthony Jude A.J. Pero heute überraschend verstorben ist, genauere Informationen zur Todesursache gib es noch nicht. A.J. machte sich einen ersten Namen mit der New Yorker Power Metal-Band CITIES, welche er 1982 verließ. Mit den Glam-Tunten TWISTED SISTER wurde er dann in der ganzen Hard`n´Heavy-Szene bekannt. 86 verließ A.J. die Band und kehrte zu CITIES zurück, deren einziges Album Annihilation Absolute erschien. Seit der Reunion 1997 war A.J. Pero wieder mit TWISTED SISTER unterwegs, ab Ende 2013 saß er ebenfalls hinter den Drums von der Allstar-Band ADRENALINE MOB. 2007 gründete A.J. die Band CIRCLE OF THORNS mit seinem Ex-CITIES-Gitarrist Steve Mironovich, war ebenfalls Drummer bei der OZZY OSBOURNE-Coverband NO MORE TEARS. A.J. PERO wurde nur 55 Jahre alt.

Das sagt die Band: The members of Twisted Sister are profoundly saddened to announce the untimely passing of our brother, AJ Pero. The band, crew and most importantly the family of AJ Pero thank you for your thoughts and prayers at this time.

TWISTED SISTER: Video I Wonna Rock bei youtube

TWISTED SISTER: Video Were Not Gonna Take It bei youtube

TWISTED SISTER: Video 30 bei youtube

Teilen macht Freude:

Frank Hellweg
Lebensmotto "stay slow", Doomer halt.... Love & Peace geht auch immer, nur ohne Musik geht nichts!