THE OCEAN: "Pelagial" – Details zum Konzept des Albums und erste Hörproben

THE OCEAN: "Pelagial" – Details zum Konzept des Albums und erste Hörproben

THE OCEAN haben erste konkrete Informationen zu ihrem kommenden Album bekannt gegeben. Das neue Werk wird den Titel Pelagial tragen und stellt eine 53-minütige Reise durch die Tiefen des Ozeans dar. Dabei soll die Musik mit zunehmender Tiefe immer schwerer, dunkler und zäher werden, je weiter man sich von der hellen, progressiv umgesetzten Oberfläche entfernt. Pelagial stellt nach Angaben der Band ein einziges Stück Musik dar, das von Jens Bogren in einer durchgehenden Sitzung gemischt und gemastert wurde. Zusammengehalten werden die Episoden der Reise durch Interludes, Samples und Ambient-Passagen, die zur Atmosphäre beitragen sollen.

Ursprünglich als reines Instrumental-Werk konzipiert, erscheint Pelagial nun als Doppel-CD, wobei die zweite Disc das komplette Album mit weiteren Gesangsspuren enthält. Lyrisch dreht sich diese Fassung um die tiefen Abgründe der menschlichen Psyche. Pelagial erscheint am 26. April 2013. Neben der Digipack-Fassung auf CD erscheint Pelagial auch als limitiertes CD- beziehungsweise LP-Boxset, das in einer mit Acryl verzierten Box ausgeliefert wird und darüber hinaus eine DVD mit einem Musikfilm von Craig Murray enthalten wird. Dieser Film wird THE OCEAN auch auf ihren Live-Konzerten als visuelle Umrahmung dienen.

Hier gibt es bereits kurze Snippets aus Pelagial:
Pelagial bei theoceancollective.com.

Artwork des limitierten Boxsets: