PARADISE LOST: Adrian Erlandsson ist der neue Drummer

PARADISE LOST: Adrian Erlandsson ist der neue Drummer

PARADISE LOST haben einen neuen Schlagzeuger: Adrian Erlandsson (CRADLE OF FILTH; THE HAUNTED; AT THE GATES) gehört nun fest zur Band.
Gitarrist Greg Mackintosh sagte dazu: Adrian ist schon seit einiger Zeit ein guter Freund von uns. Nachdem er mich angerufen hatte, um zu hören, ob der Schlagzeughocker bei uns noch frei ist, haben wir fix vor den Aufnahmen der neuen Scheibe ein Vorspielen organisiert. Wir haben sofort gemerkt, dass er der richtige Mann für den Job ist. Die Songs mit ihm zu spielen, fühlte sich sofort natürlich an, er ist im selben Alter wie wir und hat einen ähnlichen musikalischen Hintergrund. Leider fiel diese Entscheidung zu kurzfristig, um mit ihm auch schon das neue Album aufzunehmen, aber alles was von nun an passiert, passiert mit Adrian! Wenn wir die Aufnahmen abgeschlossen haben, proben wir fleißig und unsere erste Show mit ihm wird am 10. April auf dem Inferno Festival in Norwegen stattfinden.

Zurzeit arbeiten PARADISE LOST an einem neuen Album, das im September 2009 veröffentlicht werden soll. Videos aus dem Studio kann man sich hier ansehen:
PARADISE LOST bei MySpace

Teilen macht Freude:

andrea

Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin…