MOONSPELL: „1755“ – Konzept-Album mit portugiesischen Texten

MOONSPELL: „1755“ – Konzept-Album mit portugiesischen Texten

MOONSPELL arbeiten zur Zeit an einem neuen Album. „1755“, so der Titel, wird ein Konzept-Album rund um das schwere Erdbeben im Jahre 1755 in Lissabon, das die Stadt fast komplett zerstörte.

Eigentlich hatte die Band geplant, zu diesem Thema nur vier Songs zu schreiben und diese als Bonusmaterial für die Live-DVD „Lisboa under The Spell“ zu verwenden. Die DVD/BLURay mit einem Konzertmitschnitt vom Februar 2017 soll im kommenden Jahr zur 25-jährigen Jubiläum der Band veröffentlicht werden.  Nun wurde ein ganzen Album daraus – das zudem komplett in Portugiesisch eingesungen wird.

Sänger  Fernando Ribeiro erklärt, wie es dazu kam: “We fell in love with the concept and made perfect sense to sing it in our national language, Portuguese. I guess we were just waiting for the right opportunity to work on such an album. Musically it will be heavier than Extinct. It will be earthshaking but also very detailed with orchestrations and percussion as we want people to relive the Lisbon of the 18th century. Singing it in Portuguese, allowed me to find a different expression as a vocalist and my job is to be the survivor of the Earthquake, roaming the ruins and telling you all about it.”  

Teilen macht Freude:

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...