IRON MAIDEN: Neuauflagen der Alben von 1990 bis 2015

IRON MAIDEN: Neuauflagen der Alben von 1990 bis 2015

Die ersten acht Alben kamen schon 2014, nun komplettieren Parlophone Records die IRON MAIDEN Re-Releases. Ab Mai 2017 veröffentlicht das Label die Alben aus der Zeit von 1990 bis 2015 auf schwarzem 180g-Vinyl. Im Unterschied zu den Remasterings der acht Vorgänger, die von den analogen Mastertapes gemastert wurden, stammt die Vorlage der neuen Vinylpressungen aus den Remasters von 2015, als der IRON MAIDEN-Katalog digital aufgewertet wurde. Alle zwölf Alben erscheinen mit dem Original-Artwork der Erstveröffentlichungen!

Die Veröffentlichungsdaten im Überblick:
 19.Mai 2017: „No Prayer For The Dying“, „Fear Of The Dark“, „The X Factor“ und „Virtual XI“.
 23. Juni 2017 :“Brave New World“, „Rock In Rio (Live)“, „Dance Of Death“ und „A Matter Of Life And Death„. 
21. Juli 2017:  „Death On The Road (Live)“, Flight 666 (Live), The Final Frontier und En Vivo! (Live) komplettiert.

Teilen macht Freude:

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...