IRON MAIDEN: Livealbum plus Konzertfilm „The Book Of Souls – Live Chapter“

IRON MAIDEN: Livealbum plus Konzertfilm „The Book Of Souls – Live Chapter“

IRON MAIDEN haben 15 Songs der “The Book Of Souls World Tour” in verschiedenen Städten mitgeschnitten – zusammengefasst werden die Aufnahmen im Live-Album “The Book Of Souls: Live Chapter”. Das Doppelalbum erscheint als Limited Edition Deluxe 2 CD Hardcase Book, als Doppel-CD,  als 3LP-Set sowie als Download (high resolution Audio 48khz/24 bit inklusive der Mastered for iTunes (MFiT) Version), dazu gibt es einen Konzertfilm als Stream und Download.

Von Tony Newton und IRON MAIDEN-Bassist Steve Harris produziert, rekapituliert das Album die diesjährige Setlist der Tour: Neben sechs Songs von “The Book Of Souls” gibt es einige IRON MAIDEN-Klassiker zu hören.

IRON MAIDEN “The Book Of Souls: Live Chapter” Tracklist

If Eternity Should Fail – Sydney, Australia
Speed of Light – Cape Town, South Africa (Live-Video bei YouTube)
Wrathchild – Dublin, Ireland
Children of the Damned – Montreal, Canada
Death or Glory – Wroclaw, Poland
The Red and the Black – Tokyo, Japan
The Trooper – San Salvador, El Salvador
Powerslave – Trieste, Italy
The Great Unknown – Newcastle, UK
The Book of Souls – Donington, UK
Fear of the Dark – Fortaleza, Brazil
Iron Maiden – Buenos Aires, Argentina
Number of the Beast – Wacken, Germany
Blood Brothers – Donington, UK
Wasted Years – Rio de Janeiro, Brazil

“The Book Of Souls: Live Chapter” soll Fans weltweit repräsentieren

Steve Harris sagt über “The Book Of Souls: Live Chapter”: “Wir haben sehr viel Zeit in die Arbeit an diesem Werk gesteckt, weil ich es so nah wie möglich an Maidens Live-Erlebnis haben wollte, und weil es unsere Fans aus verschiedensten Teilen der Welt repräsentieren soll. Das hieß, Stunden über Stunden an Aufzeichnungen jeder Show abzuhören, um das passende Material auszuwählen und einen Sound zu erschaffen, der quer durch das ganze Album einheitlich ist und dabei sowohl die Begeisterung für ein unbekanntes Land wie El Salvador, aber auch unsere Dauerfavoriten wie Donington oder Wacken einzufangen vermag.“

IRON MAIDEN-Manager Rod Smallwood fügt hinzu: “Die ‘The Book Of Souls Tour’ war nicht zuletzt für Bruce ein riesen Unterfangen, der nach seiner Kehlkopfkrebs-Genesung zum ersten Mal wieder in der Öffentlichkeit sang. Er flog zudem die Ed-Force-One, die letztes Jahr von einer Boeing 757 auf eine 747 aufgerüstet wurde und es ermöglichte, weiter und schneller zu fliegen, um einige fantastische Städte und Fans aus aller Welt zu besuchen. Dieses Jahr ging der Wahnsinn weiter und bescherte uns unsere erfolgreichsten Nordamerika- und UK-Tourneen überhaupt. Es war in jeder Hinsicht eine sehr besondere Tour, die wir für uns und unsere Fans dokumentieren wollten. Steve hat tolle Arbeit geleistet und das Set aus verschiedenen Städten zusammengestellt. Zudem wollten wir sichergehen, dass die Deluxe-CD im passenden Format zu “The Book Of Souls” erscheint.“

IRON MAIDEN zeigen zu “The Book Of Souls: Live Chapter” auch einen Konzertfilm

Die mItschnitte gibt’s nicht nur zum Anhören, sondern auch zum Ansehen. IRON MAIDEN-Manager Rod Smallwood  erklärt: „Die Veröffentlichung wird mit einem Event gefeiert, das selbst für Maiden ein Novum darstellt: Eine kostenlose Live Streaming Premiere des Konzertfilms als Dankeschön an unsere loyalen Fans auf der ganzen Welt. Wir hoffen, dass die weltweite Maiden Community es genießen wird, dieses besondere Ereignis gemeinsam online zu sehen.”

Wann und wie der Film gesendet wird, geben IRON MAIDEN noch bekannt. Nach der kostenlosen Online-Premiere soll es den Film dann auch als Download zu Kaufen geben.

 

Teilen macht Freude:

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...