INTO ETERNITY: neues Album „The Sirens“ als Eigenproduktion

Into-eternity-sirens-cover

10 Jahre nach den letzten Album „The Incurable Tragedy“ bringen INTO ETERNITY am 3. August 2018 eine neue Platte rmit neuem Line-up aus:  Auf „The Sirens“ sind neben Tim Roth die Sängerin Amanda Keirnan (THE ORDER OF CHAOS), Gitarrist Matt Cuthberston (UNTIMELY DEMISE), Bassist Troy Bleich (PLANET EATER) und Drummer Bryan James Newsbury (CULLED, DEATH TOLL RISING) zu hören.

Wie INTO ETERNITY im Jahre 2018 klingen, erfährt man mit der ersten Single „Fringes of Psychosis“ bei YouTube.  Bei dem Song sind Glenn Drover (u.a. ex-MEGADETH) und Chuck Labossiere (PSYCHOTIC GARDENING, EYAM, VOTOV) als Gastmusiker zu hören.

“The Sirens” kann man auf intoeternitysk.bandcamp.com ab sofort vorbestellen.

INTO ETERNITY „The Sirens“ Tracklist

1. The Sirens (7:54)
2. Fringes of Psychosis (6:58) (Audio bei YouTube)
3. Sandstorm (3:46)
4. This Frozen Hell (7:01)
5. Nowhere Near (7:17)
6. Devoured by Sarcopenia (7:17)
7. Fukushima (5:56)
8. Scattering of the Ashes pt. 2 (3:47)
Album Length: 50:00

INTO ETERNITY Line-up 2018

Tim Roth – Lead Guitar/Vocals
Amanda Keirnan – Vocals
Troy Bleich – Bass/Backing Vocals
Bryan Newbury – Drums, Justin Bender – Guitar
Matt Cuthberson – Guitar

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...