FOO FIGHTERS: dritter Song von „Concrete And Gold“

FOO FIGHTERS: dritter Song von „Concrete And Gold“

„Ich wollte das FOO FIGHTERS-Album mit dem fettesten Sound aller Zeiten machen“, sagt Dave Grohl über „Concrete And Gold“. „Eine gigantische Rock-Platte, aber mit einem Greg-Kurstin-esken Feeling für Melodie und Arrangement… eine MOTÖRHEAD-Version von ‚Sgt. Pepper‘… oder so etwas in der Art“.

Das Ergebnis erscheint am 15. September 2017, „Concrete And Gold“ ist das neunte Studioalbum der FOO FIGHTERS.

Nach der ersten Single „Run“ und „Sky Is A Neighborhood“ haben die FOO FIGHTERS mit „The Line“ nun  einen weiteren Song daraus veröffentlicht.

FOO FIGHTERS „Concrete And Gold” Tracklist

01. „T-Shirt”
02. „„Run“ Video bei YouTube.
03. „Make It Right”
04. „The Sky Is A Neighborhood” Video bei YouTube
05. „La Dee Da”
06. „Dirty Water”
07. „Arrows”
08. „Happy Ever After (Zero Hour)”
09. „Sunday Rain”
10. „The Line” (Audio bei YouTube)
11. „Concrete and Gold”

„Concrete and Gold” wurden von den FOO FIGHTERS geschrieben und eingespielt, produziert von Greg Kurstin und den FOO FIGHTERS, der Mix kommt  von Darrell Thorp. Die Band besteht aus Dave Grohl, Taylor Hawkins, Nate Mendel, Chris Shiflett, Pat Smear und Rami Jaffee.

Rickrolling 2.0: FOO FIGHTERS spielen mit RICK ASTLEY „Never gonna give you up“ live

Den alten Rickrolling-Gag haben die FOO FIGHTERS vor kurzem in Tokyo neu aufleben lassen – doch statt eines unerwarteten Links zum Video  des 80er Jahre-Trashsong „Never Gonna Give You Up“ von RICK ASTLEY gab’s beim Konzert eine Überraschung, als Astley selbst die Nummer gesungen hat:
FOO FOGHTERS x RICK ASTLEY: Never gonna give you up live in Tokyo

Teilen macht Freude:

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...