RSS-Feed anzeigen

Aktuelle Blog-Einträge

  1. Über Urheberrecht, Filesharing und Piraten...

    Ja, ich weiß. Als hätten noch nicht genug Leute ihren Senf zum Thema Urheberrecht, Filesharing und das absolut böse, welches im Herzen der Piratenpartei lauert dazu gegeben. Schade ist, dass eigentlich keine wirkliche Debatte entsteht, da beide Seiten sich lieber gegenseitig mit Dreck bewerfen. Es zeugt schon von einer profunden Boshaftigkeit oder eben Unwissenheit, wenn man den Piraten ausdauernd unterstellt, sie würden das Urheberrecht abschaffen wollen. Ein Blick auf die Homepage der Piraten ...

    Aktualisiert: 06.08.2012 um 11:19 von agony&ecstasy

    Kategorien
    Kategorielos
  2. Das Ende der CD? Schon wieder???

    Zum Ende des Jahres möchte ich noch mal auf das Gerücht eingehen, dass die Major-Labels ab 2012 komplett auf digitalen Vertrieb, sprich Downloads oder Streams umstellen. Kolportiert wurde dies vor einiger Zeit unter anderem im Online-Magazin Side Line. Ja, ja, das Ende physikalischer Tonträger ist mal wieder nah. Das ist so sicher, wie die "Tatsache", dass mit dem Abschalten der AKW´s in Deutschland das Licht ausgeht. Laut dem Artikel auf Side Line, soll das Format CD zukünftig auf Limited Editions ...
  3. Neues aus dem CD-Preis Paralleluniversum

    Heute stieß ich im CD-Laden meiner Wahl mal wieder auf ein sensationelles Beispiel für kreative Preisfindung. Opfer des Ganzen: AIRBOURNE´s neues Album "No Guts, No Glory". Direkt im Eingangsbereich lag dieses, in einer speziellen, nur bei dieser Kette erhältlichen Sonder-Edition mit fünf Bonustracks und einer aufblasbaren Gitarre. Und das alles für nur 12,99 €. Nicht schlecht, dachte ich mir und ging weiter in Richtung Metal-Abteilung.

    Was ich dort dann vorfand hat mich so irritiert, ...
  4. Pimp my cover oder: Mut zur Hässlichkeit!

    Re-releases sind in der Regel eine zwiespältige Sache. Da werden häufig Scheiben wieder veröffentlicht, die noch regulär im Handel erhältlich sind und damit der Fan den Kram auch trotzdem kauft, kommt halt der eine oder andere Bonustrack, von zumeist zweifelhafter Wertigkeit mit drauf. Doch es gibt natürlich auch noch Rereleases von Alben, die tatsächlich vergriffen sind, vielleicht auch nie auf CD veröffentlicht wurden oder zumindest schwer zu finden sind. Da freut sich der geneigte Fan natürlich. ...
    Kategorien
    Kategorielos
  5. Warum die Musikindustrie illegale downloads fördern sollte...

    Einer Studie unter englischen Internetbenutzern förderte erstaunliches zutage. Laut der Studie geben Nutzer illegaler Musikbezugsquellen im Internet insgesamt mehr Geld für legalen Musikerwerb aus als die User, die angaben, keine illegalen Quellen zu nutzen.

    Mich hat dies - mit Blick auf meinen Bekanntenkreis - nicht wirklich überrascht. Einige Freunde von mir, die sich zumindest früher häufig Musik auf nicht ganz so legalem Weg aus dem Netz besorgt haben kaufen jedes Jahr eine Unmenge ...
  6. Viel Spaß bei der Hexenjagd - Antwort auf den offenen Brief der Firma Twilight

    Am Freitag erreichte uns und diverse Kollegen ein offener Brief der Firma Twilight Vertrieb, unterzeichnet von diversen Labels, Bands etc. Den offenen Brief findet ihr am Ende dieses Eintrags. Der ungefähre Wortlaut: Die Magazine sind Schuld am Niedergang der Musikindustrie, denn deren Mitarbeiter laden Alben vor Veröffentlichung im Internet hoch.

    Dazu möchte ich erst mal klarstellen: Ich - und ich denke, ich kann da auch für meine Kollegen bei vampster sprechen - bin gegen illegale ...
  7. Verpackungsärger - Teil 2: Neuer FSK-Aufdruck auf Medien - Endlich denkt mal einer an die Kinder!!!!

    Ich setzte die von Schaffi begonnene Reihe mal fort ;-) Gestern hab ich mir die Collectors Edition von IRON MAIDEN´s aktueller DVD "Flight 666" zugelegt. Das Frontcover wurde von einem dicken "FSK6"-Aufdruck verunstaltet. Ja, ja, der Jugendschutz. Seit kurzem muss bei jeder DVD oder CD Special Edition mit DVD die FSK-Freigabe dick und fett vorne drauf gedruckt werden. Das sieht einfach nur scheisse aus! Aber wenigstens denkt mal einer an die armen, armen Kinder

    Nuclear ...
  8. NB VS UCI - Wenn Metal und Film aufeinanderprallen...

    Gestern war ich im Kino und hab mir Illuminati angesehen. Fand die Verfilmung ok, die von Sakrileg aber besser, auch wenn ich Illuminati für das bessere Buch halte, ich denke Sakrileg war halt besser zu verfilmen. Aber dies nur am Rande...

    Was mir dort in die Hände fiel war ein Flyer von Nuclear Blast in Zusammenarbeit mit dem UCI (Kino). Es wurden Filme kurz vorgestellt und immer unter dem Film ein Album aus dem NB-Stall.

    Unter Stark Trek stand dann die neue VOIVOD ...
    Stichworte: musikindustrie
    Kategorien
    Kategorielos
  9. Media Control Revisited

    Es ist schon eine Weile her, da habe ich hier die neue Bewertungsgrundlage für die Charts seitens Media Control kommentiert. Nun hatte ich gestern ein Erlebnis, welches mir eine direkte Folge eben dieser neuen Wertung von CD Verkäufen nach Umsatz statt Absatz zu sein scheint.

    Angefangen hat alles letzte Woche als ich beim Elektrogroßhandel um die Ecke, nennen wir ihn der Einfachheit halber mal Uranus, die neue WHITESNAKE-CD erblickte, in der Normal-Edition für 17,99. Es war am Veröffentlichungstag. ...

    Aktualisiert: 22.05.2009 um 22:45 von agony&ecstasy

    Stichworte: cd-handel, musikindustrie
    Kategorien
    Kategorielos
  10. Für die Musikindustrie läuft es wieder besser

    Der Bundesverband der Musikindustrie hat in seiner Jahrespressekonferenz bekannt gegeben, dass es aufwärts geht - ganz vorsichtig formuliert: "Die Signale zur Wende zum Besseren mehren sich", so steht es in der Pressemitteilung. Rund 149 Millionen CDs wurden 2007 verkauft - ungefähr genauso viele wie 2006. Der Download-Markt wächst, rund 35 Millionen Downloads entsprechen einem Plus von fast 40 Prozent. Wie viel CDs und Downloads von Metal- und Rockfans gekauft wurde, lässt sich leider nicht sagen ...
    Stichworte: cd-handel, musikindustrie
    Kategorien
    Kategorielos
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte