RSS-Feed anzeigen

Aktuelle Blog-Einträge

  1. Gute ANTHRAX, schlechte ANTHRAX - Das Nelsonperium klagt zurück!

    Bin ich eigentlich der einzige, der das Gefühl hat, dass Dan Nelson die Renditen bei ANTHRAX ein bisschen überschätzt? Oder hab ich was verpasst und "Worship Music" ist an die Spitze der Charts gestürmt? Oder ging es hauptsächlich um die Rufschädigung? War der Mann doch schon so gut wie sicher Rock-Star?

    Wer nun recht hat, ob Nelson gegangen ist oder gegangen wurde, das wissen wir bisher nicht. Aber ernsthaft, 2,6 Millionen $? Na ja, andererseits ist man das aus Amerika ja gewohnt. ...
    Stichworte: musiker, soaps, thrash metal
    Kategorien
    Kategorielos
  2. Santa kommt zu GORGOROTH und MOTÖRHEAD gehen zum Broadway

    Manchmal frage ich mich ja schon, warum ich mit einem Menschen in der Band spiele, der scheinbar von selber die Kombination "GORGOROTH Here comes Santa" bei YouTube ins Suchfenster eingibt. Doch das Suchresultat lässt beunruhigte Gedanken rasch zu Gelächter werden.

    Grund ist der begnadete und kreative Musiker AndyRehfeldt, der GORGOROTH neue Musik unter die Instrumente und alternativen Gesang in die Stimmbänder legt - alles perfekt synchron auf ein bestehendes Video abgestimmt. Ganze ...
  3. Gute ANTHRAX, schlechte ANTHRAX

    Heute bei gute ANTHRAX, schlechte ANTHRAX: Scott hat sich nach vielen Jahren glücklicher Beziehung unter fadenscheinigen Gründen von John getrennt um mit seiner alten Flamme Joey rum zu machen. Wieso versteht niemand so ganz, denn John ist doch so hübsch und es lief doch so gut zwischen den beiden, gerade in letzter Zeit.

    Nach einiger Zeit merken Joey und Scott dann auch, wieso sie damals Schluss gemacht haben und beenden ihr kurzlebiges, von Höhen und Tiefen geprägtes Techtelmechtel ...
    Stichworte: musiker, soaps, thrash metal
    Kategorien
    Kategorielos
  4. Mal wieder RAGE live gesehen

    Die als Musikmesse Frankfurt getarnten Steve Lukather-Tage fanden heute ihren Abschluss. Spontan schaute ich vorbei, um inmitten der Volksmusikhölle den HOOTERS zu lauschen und überhaupt mal erlebt zu haben, was da so abgeht.

    Beim Betreten der Halle 3 tauchte ich erst einmal in einen Nebel aus Geräusch ein. Meine Ohren legten sich zögernd in dieses Wasserbett aus Lärm. Auf der Messe waren ausgesprochen viele Heavys unterwegs. Das Rahmenprogramm bot reichlich Szenegrößen (Mille von ...

    Aktualisiert: 22.04.2009 um 17:45 von Jutze

    Kategorien
    Kategorielos
  5. Punk-O-Matic: Couchmusiker vor!


    Punkrock aus dem PC ist definitiv nicht punk, darüber brauchen wir glaube ich nicht diskutieren. Kann aber trotzdem Spaß machen. Zumindest mit Punk-O-Matic, einem Punkband-Generator mit Schlagzeugtrack und zwei Gitarrenspuren, die mit verschiedenen schrammeligen Pattern oder im Zufallsverfahren mit Riffs und Punkloops befüttert werden können. Sid Vicious würde sich vermutlich im Grabe umdrehen aber das ist mir jetzt ...
    Stichworte: musiker, punk, unfug
    Kategorien
    Quatsch,Unfug & Fun
  6. Limited Editions - Und ihr dachtet wir Metaller wären bescheuert?!?

    Neulich in der Köln-Marsdorfer Filiale einer größeren Elektronik Fachmarktkette. Da schlendert man nichts Böses ahnend mit "Live And Dangerous" von THIN LIZZY in der Hand zum reinhören zur CD-Info und da sticht einem plötzlich dieses Ding ins Auge. Es handelte sich bei diesem Augentöter um die Sonder-Edition des neuen SABRINA SETLUR Albums "Lauta". Abgesehen vom eindeutigen Mangel in Sachen deutscher Orthographie fiel einem dieses große Format auf. Denn diese, auf 200 Stück limitierte CD enthält ...
  7. Von Schulhöfen und Black Metallern

    Ich kann mich gut an die musikideologischen Kleinkriege auf den Schulhöfen der 80er erinnern. Im Kanton Zürich wurde dieses fakultative Fach unter dem Namen "Häwis gegen Räpper" abgehalten und die Beantwortung der Frage "Bisch en Häwi?" konnte physische Konsequenzen haben. Dank Grunge und kapitalistischem Markenverblödungwahnsinn verschwand dieses Gewissensfrage jedoch in den 90ern und die Häwis verzogen sich in den finsteren Underground. Oder verschwand sie gar nicht, sondern wurde einfach am Gymnasium ...
    Kategorien
    Kategorielos
  8. Von Schafen und paranoiden Musikern...

    Die Paranoia gewisser Musiker wird echt immer lustiger. Heute bei den Kollegen von rockhard.de gefunden:

    Beispiel 1 ist ja noch recht amüsant:

    23.10.2007: Enslaved: Auge um Auge
    Dass der Vorsitzende der liberalen Partei Venstre Lars Sponheim sich dafür ausspricht den illegalen Musik-Download zu legalisieren, nahmen ihm die Jungs von ENSLAVED übel und wollten frei nach der Devise "Wenn du unsere Musik stiehlst, stehlen wir dein Schaf", Gleiches mit Gleichem vergelten.
    ...
    Stichworte: konzerte, musiker, paranoia
    Kategorien
    Kategorielos